Archiv – Italien

← zurück

Eine Anlaufstelle der italienischen Numismatik

Das italienische Portale Numismatico dello Stato ist ein von öffentlicher Hand initiiertes Projekt, das numismatische Materialien, Kataloge, Gesetzestexte und Abhandlungen sowie eine Zeitschrift sammelt und zugänglich macht. Daneben bietet es virtuelle Rundgänge durch Museen und vieles mehr... weiterlesen ]

Die Münzausgaben des Vatikans – Ausgabeinformation 2012

Unser Autor numiscontrol hat für Sie zusammengestellt, welche Prägungen im Jahr 2012 vom Vatikan für Sammler ausgegeben werden. weiterlesen ]

Padre Pio – Italiens heiliger Wundertäter

Padre Pio ist der wohl populärste Heilige Italiens. Zu seinem 125. Geburtstag hat die Coin Invest Trust für das Fürstentum Andorra eine Goldmünze in zwei Ausführungen geschaffen. weiterlesen ]

Die venezianische Münzprägung in einem gigantischen Corpus

Mehr als 1.000 Jahre lang wurde in der Lagunenstadt Venedig geprägt. Nun legt Eupremio Montenegro einen gewaltigen Katalog aller venezianischen Prägungen mit Bewertungen vor. weiterlesen ]

Padua feiert 150 Jahre Museo Bottacin

1865 überließ der reiche Kaufmann Nicola Bottacin seine Kunstsammlung, seine große Bibliothek mit numismatischem Schwerpunkt und vor allem seine umfangreiche Münzsammlung der Stadt Padua. Eine Sonderausstellung zeigt die Schätze des Museums. weiterlesen ]

Ausstellung zu Medailleur Giannantonio Bucci

Die Sparkasse Vorderpfalz und die Numismatische Gesellschaft Speyer zeigen eine Ausstellung zu Ehren von Giannantonio Bucci. Der Medailleur schuf kunstvolle Medaillen und lehrte diese Kunst an italienischen Schulen und Hochschulen. weiterlesen ]

Coin of the Year Award 2017 geht an Italien

Eine internationale Jury hat aus den 10 Siegern des Wettbewerbs Coin of the Year Award die „Münze des Jahres“ gewählt: Italiens silberne 10-Euro-Münze „70 Jahre Frieden in Europa“. weiterlesen ]

Italien stoppt Produktion von 1- und 2-Cent-Münzen

Ab 2018 werden in Italien die beiden kleinsten Nominale des Euro nicht mehr hergestellt. Obwohl die 1- und 2-Cent-Münzen legales Zahlungsmittel bleiben, gilt bei Barzahlungen künftig das Rundungsprinzip. weiterlesen ]

← zurück