Archiv – Medaillen

← zurück

Kauko Räsänen. Neue Wege in der Medaillenkunst

Eine Sonderausstellung der Staatlichen Münzsammlung München zeigt bis zum 21. Oktober 2012 das komplette Medaillenwerk des finnischen Künstlers Kauko Räsänen. weiterlesen ]

Münze Österreich fertigt Handballmedaillen

Am 26. und 27. Mai 2012 findet in Köln das Finalturnier der VELUX EHF Champions League statt. Die Medaillen für die Sieger kommen von der Münze Österreich. Aber auch für Firmen und Privatpersonen fertigen die Österreicher individuelle Medaillen an. weiterlesen ]

Kunstmedaille zum 20. Mitteldeutschen Münzsammlertreffen

Das 20. Mitteldeutsche Münzsammlertreffen vom 4.-6. Mai 2012 wird durch eine Kunstmedaille von Peter Götz Güttler bereichert. Sie zeigt Bautzen und Bischofswerda und das gemeinsame Hobby der Numismatiker beider Städte. weiterlesen ]

Zwei Ausstellungen zum 80. Geburtstag von Wilfred Fitzenreiter in Halle

Am 13. April 2012 wurden im Stadtarchiv und in der Galerie Nord zwei Ausstellungen mit Werken von Wilfried Fitzenreiter (17.9.1932-12.4.2008) eröffnet. weiterlesen ]

150 Jahre Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg feiert 150-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde die Schausammlung neu gestaltet, die vom 25. Mai an unter dem Titel „LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg“ geöffnet ist. Außerdem gibt das Museum eine eigens von Victor Huster geschaffene Medaille heraus. weiterlesen ]

Junge Künstler in Speyer

In Zusammenarbeit mit der Numismatischen Gesellschaft Speyer zeigt die örtliche Volksbank Kur- und Rheinpfalz noch bis 6. Juli die Ausstellung „Plastisch! – Figur, Medaille, Objekt. Junge Künstlerinnen stellen aus“, in deren Zentrum der Mensch steht. weiterlesen ]

Die Eule von Athen als Pleitegeier

Die Erwin Dietrich AG ist mit ihren erfindungsreichen Medaillen und Tokens immer für einen Scherz gut. Die jüngste Prägung ist der griechischen Eurokrise gewidmet. Der Euro trägt Trauer und die Eule wird zum Pleitegeier. weiterlesen ]

Olympische Medaillen enthalten immer weniger Gold

Olympische Medaillen verbrauchen viel Metall, aber heute bestehen die Goldmedaillen vor allem aus Silber. Zum letzten Mal wurden sie vor hundert Jahren massiv aus Gold gefertigt bei den Sommerspielen in Stockholm 1912. weiterlesen ]

Neue Medaille von Victor Huster zum 70. Geburtstag 2012 von R. Goldschmidt

Reinhard Goldschmidt, dem profunden Kenner und engagierten Sammler Badischer Numismatik, widmete seine Familie zum 70. Geburtstag 2012 eine eigene Medaille. Gestaltet hat sie der bekannte Medailleur Victor Huster. weiterlesen ]

Tschechische Medaillen auf Adelsgeschlecht

Die tschechische Münzstätte gibt einen Satz von vier Medaillen heraus, die jeweils in Gold und Silber erhältlich sind. Jede Münze ist einem bedeutenden Mitglied des böhmischen Adelsgeschlechts der Wartenberger gewidmet, das im 14. und 15. Jahrhundert seine Blütezeit erlebte. weiterlesen ]

Werkschau von Medailleur Peter Götz Güttler erschienen

Am 2. Oktober 2012 stellte der bekannte Medailleur Peter Götz Güttler sein (bisheriges) Werkverzeichnis „Gegossene Sichten und Welten. Medaillen von 1971-2011“ in einem feierlichen Rahmen im Dresdner Stadtarchiv vor. weiterlesen ]

Medaille für die Firmengründerin Margarete Steiff

Margarete Steiff, die Begründerin der Firma Steiff, wird dieses Jahr mit einer Medaille geehrt. Mit der Serie „Erfinder und Tüftler aus Baden-Württemberg“ honorierte das Bundesland die Leistungen dieser Frau, die das erste Kuscheltier für Kinder erfand. weiterlesen ]

Sächsische Jubiläumsmedaille auf Völkerschlacht

200 Jahre Völkerschlacht und 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal Leipzig sind für die Sächsische Numismatische Gesellschaft der Anlass für eine Jubiläumsmedaille von Peter Götz Güttler. weiterlesen ]

Österreichische Medaille feiert Sportlerin Annemarie Moser-Pröll

Die Münze Österreich hat eine Medaille geprägt anlässlich des 60. Geburtstags der vielfachen österreichischen Medaillensiegerin im Schilauf Annemarie Moser-Pröll. weiterlesen ]

Weltgeschichte in der Hand – Die neue Dauerausstellung im Historischen Museum Basel

Das Historische Museum Basel eröffnete vergangenes Jahr seine neue Dauerausstellung „Weltgeschichte in der Hand“. Der verantwortliche Kurator der Ausstellung, Dr. Michael Matzke, stellt hier seine Schwerpunkte vor. weiterlesen ]

Neue Freiberger Medaillen

Die Freiberger Münzfreunde e.V. geben zwei neue Medaillen heraus. Eine erinnert daran, dass vor 150 Jahren an der Bergakademie Freiberg das Element Indium entdeckt wurde, eine andere feiert die Eröffnung der Mineralogischen Sammlung Deutschland im Krüger-Haus. weiterlesen ]

Münze Berlin lobt Jahresgabe 2014 aus

Die Prägestätte der Hauptstadt hat einen Gestaltungswettbewerb gestartet, an dem sich jede/r Interessierte beteiligen kann. Der Gewinnerentwurf wird dann für die Jahresmedaille 2014 verwendet, die dem Mauerfall vor 25 Jahren gewidmet ist. weiterlesen ]

Medaille auf Mediziner Johann Christian Reil

Zum 200. Todestag des Mediziners und Hirnforschers Johann Christian Reil im November erscheint eine Medaillenauflage von dem halleschen Künstler Klaus Völker aus Lettiner Porzellan. weiterlesen ]

Prägeanstalt Victor Huster – Ein Streifzug durch die Werke von 1972 bis 2012

In den letzten Jahrzehnten hat die Kunst der Medaille eine Renaissance erlebt. Gerade in Deutschland leben einige der bedeutendsten Medailleure der Gegenwart. Zu ihnen gehört sicherlich Victor Huster, dessen Werk in einem neuen Bildband vorgestellt wird. weiterlesen ]

Sonderausstellung des Medaillenkünstlers Klaus Kowalski

Im August 2013 erhielt das Berliner Münzkabinett das Medaillenwerk des niedersächsischen Bildhauers Prof. Klaus Kowalski als Schenkung zum dauerhaften Verbleib. Eine Sonderausstellung präsentiert bis 4. März 2014 die Schenkung zusammen mit anderen Werken des Künstlers. weiterlesen ]

Medaille auf „175 Jahre Zug bei Freiberg/Sachsen“

Die Freiberger Münzfreunde e.V. geben eine Medaille auf 175 Jahre Zug bei Freiberg/Sachsen heraus. Der Ort Zug wurde 1839 gegründet und verdankte seine Existenz dem dort ausgeübten Bergbau. weiterlesen ]

Ausstellung in Winterthur zu Medailleuren Aberli

Zwei der bedeutendsten Schweizer Künstler des 19. Jahrhunderts auf dem Gebiet der Graveurskunst und des Steinschnitts waren Winterthurer. Das Münzkabinett Winterthur stellt noch bis 30. November 2014 eine Auswahl der Werke von Johann Aberli und seinem Sohn Friedrich im Museum Oskar Reinhart vor. weiterlesen ]

Staatliche Münzen Baden-Württemberg ehren Heinrich Hertz mit einer Medaille

Am 19. Februar 2014 stellten die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg anlässlich einer Veranstaltung der Heinrich-Hertz-Gesellschaft in Karlsruhe die neueste Medaille ihrer Serie „Erfinder aus Baden-Württemberg“ vor. Sie ist dem Entdecker der elektromagnetischen Strahlen, Heinrich Hertz (1857-1894), gewidmet. weiterlesen ]

Geburtstagsüberraschung: Auf einer eigenen Huster-Medaille verewigt

Eine große Überraschung bereitete Familie Lipp aus Heilbronn ihrem Jubilar Peter Lipp zum 70. Geburtstag: Sie ließ eigens für den Anlass von dem bekannten Medailleur Huster eine Medaille anfertigen. weiterlesen ]

100 Jahre Rathaus Schöneberg – 100 Jahre Geschichte

Eines der berühmtesten Rathäuser der deutschen Hauptstadt feiert sein 100-jähriges Bestehen: das Rathaus Schöneberg. Es war Sitz des Abgeordnetenhauses von Westberlin und Ort von Kennedys berühmter Berlinrede. Die Münze Berlin widmet ihm nun eine Gedenkprägung. weiterlesen ]

Neue Huster Kunstmedaille zur Reformation

2014 erscheint die zweite Ausgabe der Medaillenserie der IARCM zur Reformationsdekade. Die Kunstmedaille wurde von Dr. Harmelink (IARCM) und Medailleur Victor Huster entwickelt und erinnert an die Hinrichtung von Jan Hus während des Konstanzer Konzils 1415. weiterlesen ]

Degussa ehrt WM-Helden mit exklusiven Medaillen aus edlem Silber

Anlässlich der diesjährigen Weltmeisterschaft in Brasilien ehrt die Degussa Goldhandel GmbH die drei Siegtorschützen der deutschen Fußball-Triumphe von 1954, 1974 und 1990 mit Medaillen. weiterlesen ]

Herzberger Münzfreunde fertigen Medaille zur Brandenburger Landesausstellung

Pünktlich zu Beginn der Landesausstellung erschien ein Werk der metallenen Kleinkunst, die Gussmedaille von Peter-Götz Güttler auf das brandenburgische kulturelle Großereignis. weiterlesen ]

100 Köpfe – Das Medaillenwerk von Hubertus von Pilgrim

Hubertus von Pilgrim hat seit 1984 mit seinen Medaillen eine eindrucksvolle Porträtgalerie geschaffen. Jetzt zeigt die Staatliche Münzsammlung München sein komplettes Medaillenwerk und ausgewählte plastische Kunstwerke. weiterlesen ]

Friedrich Brenners Medaillenwerk in der Staatlichen Münzsammlung München

Die Staatliche Münzsammlung München stellt den Bildhauer und Medailleur Friedrich Brenner in einer Sonderausstellung vor. Im Zentrum stehen Brenners Naturdarstellungen und seine einzigartige Technik. weiterlesen ]

Natur – Zufall – Kunst: Die Natur im Medaillenwerk von Friedrich Brenner

Ein wunderschöner Katalog der Medaillen des Künstlers Friedrich Brenner wurde von der Staatlichen Münzsammlung München veröffentlicht. Ursula Kampmann hat ihn sich angesehen. weiterlesen ]

Huster-Medaille auf Albrecht von Brandenburg (1490-1545)

Aus Anlass des 500. Jahrestages der Wahl Albrechts von Brandenburg zum Erzbischof und Kurfürsten von Mainz (1514) gibt die Numismatische Gesellschaft Mainz-Wiesbaden eine Medaille heraus, die von Victor Huster (Baden-Baden) gestaltet und geprägt wurde. weiterlesen ]

Hallesche Medaillenkunst für die Leopoldina

In der Ausstellung „Mit besonderem Dank – Hallesche Medaillenkunst für die Leopoldina“ präsentieren das Kunstmuseum Moritzburg Halle und die Leopoldina bis 18. Dezember 2015 herausragende Werke der deutschen Medaillenkunst. weiterlesen ]

Böses Geld, schlechtes Geld, falsches Geld – spannendes Geld!

Der Tagungsband zum 12. Deutschen und 50. Süddeutschen Münzsammlertreffen 2015 in Speyer vereint Aufsätze zum Thema „Böses Geld, schlechtes Geld, falsches Geld“. Björn Schöpe hat sich das lehrreiche Buch näher angeschaut. weiterlesen ]

Jahresmedaille der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst 2015/2016

Die Jahresmedaille 2015/2016 der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst fertigte die in Bern tätige Bildhauerin und Medailleurin Grazyna Jolanta Lindau an. Die Künstlerin stellt ihr Werk selbst vor. weiterlesen ]

Brennende Herzen und turtelnde Täubchen: Liebes- und Ehemedaillen in Stuttgart

Am 11. Februar, drei Tage vor dem Valentinstag, sind Liebes- und Ehemedaillen aus dem 17. und 18. Jahrhundert Gegenstand der „Kunstpause“ des Landesmuseums Württemberg. Die Besucher lernen dabei, wieso gerade im Barock solche Medaillen geprägt wurden. weiterlesen ]

Huster-Künstlerprobe „Konstanzer Konzil“

Die neue Künstlerprobe des renommierten deutschen Medailleurs Victor Huster ist dem Konstanzer Konzil und der Erinnerung an die Hinrichtung von Jan Hus gewidmet. weiterlesen ]

← zurück