Archiv – Karolinger

← zurück

Die Bergwerke von Melle

Als die Araber im 7. Jahrhundert n. Chr. auszogen, um ihrem neuen Glauben ein Weltreich zu erobern, veränderte sich nicht nur die religiöse und politische, sondern auch ... weiterlesen ]

Seltene Mittelaltermünze in der nächsten Künker-Auktion - Ein unedierter Denar Karls des Großen (768-814) aus Bourges

In der Märzauktion 2010 der Münzenhandlung Fritz Rudolf Künker in Osnabrück wird eine außergewöhnliche Münze der Regierungszeit Karls des Großen versteigert. Das Exemplar zeigt auf seiner Vorderseite den ... weiterlesen ]

Wie der heilige Markus nach Venedig kam

Zwischen dem 11. und 15. März 2013 wird die Sammlung Dr. Edoardo Curti aufgelöst. Es handelt sich um numismatische Raritäten des Mittelalters von der Völkerwanderungszeit bis zum Hundertjährigen Krieg. Einige der spektakulären Prägungen stammen aus Venedig, das zu Beginn des 9. Jahrhunderts nicht die geringste Lust hatte, Teil des Karolingerreichs zu werden. weiterlesen ]

Zwischen Deutschland und Frankreich: Das Herzogtum Lothringen

Bei der Heidelberger Münzhandlung wird am 16. Mai 2017 eine der wohl bedeutendsten Sammlungen Lothringen, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen ist, versteigert. Wir erzählen anhand einiger Raritäten der Sammlung die Geschichte dieses Herzogtums. weiterlesen ]

Karl der Große und die Schweiz

Vom 20. September 2013 bis zum 2. Februar 2014 findet im Landesmuseum Zürich eine große Ausstellung zur karolingischen Kultur in der Schweiz statt. Ursula Kampmann macht mit Ihnen einen Rundgang durch die Ausstellung. weiterlesen ]

Hochwürdige Köpfe im Museum Abtei Liesborn

Bis 28. Mai 2017 findet die Münzausstellung „Hochwürdige Köpfe“ im Museum Abtei Liesborn in Westfalen statt. Die inzwischen zehnte geldgeschichtliche Ausstellung ist der Porträtkunst auf Münzen und Medaillen gewidmet. weiterlesen ]

← zurück