Archiv – Künker Podcasts

← zurück

Das Geld der kalifornischen Goldgräber

Im Januar 2015 versteigerte das Münzauktionshaus Künker eine Sammlung von höchst seltenen, frühen Privatprägungen der amerikanischen Goldfelder. Ein Film erzählt die abenteuerlichen Hintergründe dieser Münzen. weiterlesen ]

Münzen der Römischen Republik

Im März 2015 hat das Münzauktionshaus Künker in seiner Frühjahrsauktion 259-262 die Spezialsammlung „Römische Republik“ versteigert. Dieser Film liefert historische Informationen zu einigen der interessanten Prägungen. weiterlesen ]

Das Fürstentum Transsilvanien

Das Auktionshaus Künker bot in seiner Sommerauktion 2015 eine Serie von goldenen Schaumünzen an. Anhand dieser Stücke erzählt ein Film vom konfliktreichen historischen Hintergrund im Transsilvanien des Grafen Dracula. weiterlesen ]

August der Starke

Der wohl bekannteste Herrscher Sachsens dürfte August der Starke sein. All diejenigen, die mehr über sein Leben, sein Werk und seine Politik wissen wollen, sollten sich diesen Film ansehen. weiterlesen ]

Russische Medaillen: Peter der Große von Russland

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum so viele Medaillen Peters des Großen existieren? Schuld daran ist Katharina die Große. Warum, das erfahren Sie in diesem Künker Podcast. weiterlesen ]

Bergwerksgepräge als Zeugnisse modernster Bergbautechniken

Man muss sich schon ein wenig in der historischen Bergbautechnik auskennen, um zu verstehen, wozu die verschiedenen Gebäude und Vorrichtungen einst dienten, die wir heute im Münzbild sehen. Dieser Film hilft ihnen dabei. Steigen Sie mit uns in den numismatischen Schacht! weiterlesen ]

Reformationsmedaillen

Bilder auf Reformationsmedaillen sind oft nur schwer zu verstehen. Viele Symbole und Bilder, die Stempelschneider wählten, um an die wichtigsten Ereignisse der Reformation zu erinnern, sind alles andere als selbsterklärend. Dieser Künker-Podcast deutet einige von ihnen. weiterlesen ]

Spektakuläre Goldmünzen des Kaiserreichs auf YouTube

Das Münchner Auktionshaus Gerhard Hirsch Nachf. präsentiert am 4. Mai 2016 in seiner Auktion 320 eine außergewöhnliche Auswahl von Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Ein Youtube-Film bietet einen Eindruck der Qualität und viele historische Hintergründe. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen aus Regensburg

Die Sammlung Rudolf Spitzner von Münzen und Medaillen aus Regensburg vereinigt Prägungen vom mittelalterlichen Pfennig bis zum Konventionstaler des letzten Fürstbischofs von Regensburg. Ein Film stellt einige der numismatischen Raritäten vor. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen der Päpste

Münzen und Medaillen des Vatikan gehören weltweit zu den beliebtesten Sammelgebieten. Ein kleiner Film erklärt verschiedene päpstliche Symbole und fasst die Geschichte des neuzeitlichen Papsttums anhand von Münzen und Medaillen zusammen. weiterlesen ]

Der Spanische Erbfolgekrieg

Am 1. November 1700 starb der König von Spanien. Der Kampf um sein Reich löste den Spanischen Erbfolgekrieg aus, dessen Geschichte hier mit Hilfe von zeitgenössischen Münzen und Medaillen erzählt. wird. weiterlesen ]

Podcast des British Museum über Suffragetten

In einem Podcast des British Museum erläutert Tom Hockenhull, Kurator für modernes Geld, wieso die britischen Frauenrechtlerinnen Münzen verfälschten. Dabei zeigt er selbst, wie das geht! weiterlesen ]

Schiffe auf Münzen und Medaillen

Träumen auch Sie davon, numismatisch die Welt zu umrunden? Dann ist dieser Film über Schiffe auf Münzen und Medaillen genau das richtige Heilmittel für Ihr Fernweh. Die gezeigten Stücke werden in Künkers Sommerauktionen angeboten. weiterlesen ]

Die Sammlung Dr. Rainer Opitz

Luther, die Reformation und der daraus resultierende Protestantismus gehören zu den historischen Kräften, die unsere Welt gestaltet haben. Ein Film präsentiert vor dem historischen Hintergrund eine Spezialsammlung zu diesem Thema. weiterlesen ]

Von Georg Heinrich Sander zur Sammlung eines Geschichtsfreundes

Georg Heinrich Sander trug Mitte des 18. Jahrhunderts eine beeindruckende Münzsammlung zusammen. Ein moderner Sammler rekonstruierte sie anhand Sanders Publikation. Dieser Film ist ein Brückenschlag zwischen diesen Münzsammlern, getrennt durch die Jahrhunderte, vereint durch ihre Leidenschaft. weiterlesen ]

Medaillenproduktion 1930

1929/1930 drehte die amerikanische Firma Medallic Art Company einen Film, der den Produktionsprozess einer Medaille vom Entwurf bis zur Übergabe des fertigen Produkts vorführt. Ein faszinierender Blick in die Medaillenprägung des frühen 20. Jahrhunderts! weiterlesen ]

Brakteaten: Ein Abbild der hochmittelalterlichen Gesellschaft

Die wunderbar erhaltenen Brakteaten der Sammlung Professor Helmut Hahn dienen in einem Film als Illustration der mittelalterlichen Standesgesellschaft. Und der historische Hintergrund hilft umgekehrt, ihre Darstellungen besser zu verstehen. weiterlesen ]

Eine halbe Million Dollar für eine 1851 $20 Liberty-Fehlprägung

Eine 1851 $20 Liberty wurde auf eine Cent-Ronde geprägt. Die Fehlprägung ist heute ein gesuchtes Sammelobjekt. Sie wurde kürzlich auf der FUN in Tampa für eine halbe Mio. Dollar verkauft. Fred Weinberg erzählt die Geschichte des Stücks in diesem Video. weiterlesen ]

Wie das Porträt auf die Münze kam

In Kleinasien kamen persische Satrapen auf die Idee, ihr Porträt erstmals im Münzbild darzustellen. Wie und warum es dazu kam, erläutert ein Film anhand von Münzen, die in der Auktion Künker 304 angeboten werden. weiterlesen ]

Münzherstellung im Bild der Münzen und Medaillen

In Auktion 89 bietet die Leipziger Münzhandlung eine umfangreiche Sammlung von Münzen und Medaillen an, bei denen die Münzherstellung im Mittelpunkt steht. Ein Film illustriert anhand der Abbildungen die Technikgeschichte der frühen Neuzeit. weiterlesen ]

Das Herzogtum Braunschweig und Lüneburg und seine Teilungen im 16. und 17. Jahrhundert

Es gibt in der deutschen Numismatik wenig, das komplizierter ist, als die verschiedenen Linien der welfischen Herzöge von Braunschweig und Lüneburg auseinander zu halten. Ein Film zu Künkers Sommerauktion 308 entwirrt das genealogische Knäuel! weiterlesen ]

Wie die Briten zu einer Nation von Teetrinkern wurden

Die Silberströme aus der Neuen Welt führten in Europa zu einer enormen Steigerung des ausgeprägten Silbers. Und so führte der Untergang des Aztekenreichs letztendlich zur Passion der Engländer für das Teetrinken. Aber sehen Sie selbst! weiterlesen ]

Der Rialto in Venedig: Manhatten des Mittelalters

Der venezianische Rialto war Jahrhunderte lang das Zentrum des Welthandels. In einem Film führt uns Ursula Kampmann mit Hilfe eines Gemäldes von Carpaccio in diese Epoche zurück. Wir sehen Sklaven, Türken und natürlich vor allem die Kaufmänner von Venedig. weiterlesen ]

Soziale Gerechtigkeit – Kein Aufstand im Römischen Reich

Natürlich hat es Aufstände im römischen Reich gegeben: Den Aufstand der Bundesgenossen oder die jüdischen Kriege kennt jeder ” Aber fast zweihundert Jahre lang herrschte im größten Teil des römischen Reichs Friede. Erfahren Sie in diesem Film, wie das möglich war. weiterlesen ]

Wie Athen seine Kunst finanzierte

Die Akropolis in Athen gilt seit der Antike als ein künstlerischer Höhepunkt der europäischen Geschichte. Doch schon damals verschlangen diese Projekte Unsummen. Die Gelder erwarb Athen mit politischer Erpressung und einer rücksichtslosen Flottenpolitik. weiterlesen ]

Was ist Geld?

Was ist Geld? Geld ist mehr als Münze und Schein. Zum Geld kann alles werden, solange der fragliche Gegenstand bestimmte Eigenschaften besitzt und von einer Gruppe als Geld akzeptiert wird. Welche Eigenschaften das sind, erfahren Sie in diesem Film. weiterlesen ]

← zurück