Georg Frederick Kolbe, Crestville/CA

21. Januar 2010

Buchauktion

Überwältigender Erfolg der Auktion George Frederick Kolbe
Buchauktion bringt über eine Million Dollar

Am 9. Januar 2010 wurde eine ungewöhnliche Buchauktion abgehalten. George Frederick Kolbe offerierte 400 der größten Kostbarkeiten der Bibliothek der Familie Stack sowie 100 Dubletten aus der Bibliothek der American Numismatic Society.
Bei einer Schätzung von 540.000 $ lautete das Endergebnis auf 873.000 $ – wenn man das Aufgeld von 15 % dazurechnet also etwas mehr als eine Million Dollar. 68 Saalbieter, dazu zahlreiche schriftliche und telefonische Gebote jagten die Lose in die Höhe. Das unglaubliche Ergebnis von 80.500 $ wurde gleich zweimal erreicht: Drei Fotobände mit der berühmten Sammlung Colonel E. H. R. Green von $2.50, $5.00 und $10.00 Goldstücken wurden bei 70.000 $ zugeschlagen genauso wie ein Inventar dieser berühmten Sammlung von US-Münzen zusammen mit anderen Archivalien in Verbindung mit dem Erwerb der Stücke durch Joseph Stack.
Weitere spektakuläre Ergebnisse lesen Sie im englischen Nachbericht zur Auktion unter http://www.coinsweekly.com/en/page/10?&id=31&PHPSESSID=6597pojoibc8rg9vc4ui8h98d3

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...