Münzhandlung Ritter, D-Düsseldorf

03. Dezember 2015

Lagerliste Nr. 98

Es gibt nur noch wenige Münzhandlungen, die über ein gepflegtes Lager verfügen. Eine davon ist die Münzhandlung Ritter in Düsseldorf. Einen winzigen Teil dieses Lagers können die Kunden in der aktuellen Lagerliste Nr. 98 sehen. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei: Die Preise reichen dabei von zweistelligen Summen bis hin zu mehreren Tausend Euro.

Lesbos / Mytilene. Hekte, ca. 521-478. Vorzüglich. 8.000 Euro.

Lesbos / Mytilene. Hekte, ca. 521-478. Vorzüglich. 8.000 Euro.

1.497 Nummern umfasst die Lagerliste Nr. 98, davon mehr als ein Drittel Goldmünzen von der Antike bis Zur Gegenwart, von Deutschland bis Swasiland, von Elektronhekte bis Euro.
Es folgen antiken Münzen, deutsche Münzen (Altdeutschland und nach 1871), RDR und einige Prägungen aus dem europäischen Ausland. Letzteres alles in Silber und Buntmetallen.

Sachsen-Coburg-Gotha. Carl Eduard. 20 Mark 1905 A. J. 274. Sehr schön bis vorzüglich / vorzüglich bis Stempelglanz. 3.850 Euro.

Sachsen-Coburg-Gotha. Carl Eduard. 20 Mark 1905 A. J. 274. Sehr schön bis vorzüglich / vorzüglich bis Stempelglanz. 3.850 Euro.

Außerdem können sich Sammler auf den Ritter-Adventskalender freuen. Er bietet täglich attraktive Preisvorteile auf komplette Sammelgebiete und außergewöhnliche Einzelstücke. Die Auswahl erstreckt sich von der Antike bis zur Gegenwart.

Alle Angebote können auch im Online-Shop von Ritter im Internet eingesehen werden.

Anfordern können Sie die Lagerliste hier.

Alte Lagerlisten können sie auch als pdf herunterladen.

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...