Bestellfrist für deutsche Goldmünzen hat begonnen

20. April 2017 – Noch bis zum 11. Mai 2017 läuft die Bestellfrist für die deutschen Goldmünzen. Was Sie zu welchem Preis bestellen können, und wann die Ausgabe geplant ist, erfahren Sie hier.

Zu der 20-Euro-Goldmünze der neuen Serie „Heimische Vögel – Pirol“, der 50-Euro-Goldmünze „Lutherrose“ sowie der 100-Euro-Goldmünze der Serie „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ der Bundesrepublik Deutschland erklärt das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV):

Bis zum 11. Mai 2017 können für die drei von der Bundesrepublik Deutschland in 2017 emittierten Goldmünzen verbindliche Bestellungen bei der VfS (Offizielle Verkaufsstelle für Sammlermünzen“ der Bundesrepublik Deutschland) abgegeben werden. 

20-Euro-Goldmünze

20-Euro-Goldmünze "Heimische Vögel - Pirol". Fotograf: Hans-Jürgen Fuchs, Stuttgart. Künstler: Frantisek Chochola, Hamburg (Bildseite), Adelheid Fuss, Geltow (Wertseite). © BADV.

20-Euro-Goldmünze "Pirol"

Der Verkaufspreis für die am 22. Juni 2017 erscheinende 20-Euro-Goldmünze „Pirol“ aus der Serie „Heimische Vögel“ beträgt 194,68 Euro. Die Münze besteht aus Feingold (Au 999,9) und wiegt 3,89 Gramm. Sie wird geprägt in Stempelglanz-Qualität in limitierter Auflage von max. 200.000 Stück. 

Die neue 50-Euro-Goldmünze

Die neue 50-Euro-Goldmünze "Lutherrose". Fotograf: Hans-Jürgen Fuchs, Stuttgart. © BADV.

50-Euro-Goldmünze "Lutherrose"

Die beiden weiteren Goldmünzausgaben des Jahres 2017 stehen im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Anlässlich des Jubiläums gibt die Bundesrepublik Deutschland erstmalig – eine Neuheit hinsichtlich der Münzmaße und Nominal – eine 50-Euro-Goldmünze heraus. Die Münze trägt das Motiv „Lutherrose“. Der Verkaufspreis der 50-Euro-Goldmünze in Stempelglanz-Qualität beträgt 332,67 Euro. Die Auflage der 7,78 g schweren Münze aus Feingold (Au 999,9) beträgt max. 150.000 Stück. Die Ausgabe erfolgt am 24. Mai 2017. 

100-Euro-Goldmünze

100-Euro-Goldmünze "Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg" aus der Serie UNESCO Welterbe. Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin. Künstler: Bastian Prillwitz, Berlin. © BADV.

100-Euro-Goldmünze "Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg"

Die am 2. Oktober 2017 erscheinende 100-Euro-Goldmünze „Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ aus der Serie UNESCO Welterbe kostet 640,85 Euro. Die Auflage der 15,55 g schweren Münze aus Feingold (Au 999,9) und in Stempelglanz-Qualität beträgt max. 200.000 Stück.

Die drei Goldmünzen werden von den fünf deutschen Prägestätten (Prägebuchstaben A, D, F, G und J) hergestellt. Eine Auswahl des Prägebuchstabens ist nicht möglich. 

Eine Bestellung kann ausschließlich während der Bestellfrist bis zum 11. Mai 2017 entweder online oder schriftlich bei der VfS abgegeben werden. Mit der Bestellung der Münzen geht eine Abnahmeverpflichtung einher. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Servicenummer (0961) 3818 4400 oder gehen Sie auf die Facebook-Seite der VfS.

Sollte die Nachfrage die verfügbare Anzahl an Münzen übersteigen, behält sich die VfS vor, die Bestellmengen entsprechend zu kürzen. Der Versand der Zahlungsanforderungen erfolgt jeweils kurz vor/nach dem Erstausgabetag. Die Münzen werden nach den offiziellen Ausgabeterminen und nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages verschickt.
Kreditinstitute und der gewerbliche Münzhandel erwerben die Münzen zu dem gleichen Preis wie der Privatkunde; auf die Endverkaufspreise im Sekundärhandel hat die VfS keinen Einfluss.

Welche weiteren Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland 2017 erscheinen sollen, können Sie hier lesen.

← zurück