Eligius-Preis 2017 für Ulrich Klein

22. Dezember 2016 – Wie das Numismatische Nachrichtenblatt berichtet, erhielt der bekannte Spezialist für Schwäbische Numismatik und langjährige Kurator der Stuttgarter Münzsammlung, Dr. Ulrich Klein, die renommierte numismatische Auszeichnung. Die Jury zur Ermittlung des Eligius-Preises unter Vorsitz von Albert Raff, der zusammen mit Ulrich Klein die Reihe der Württembergischen Münz- und Medaillenkataloge verfasst hat, begründete ihre Wahl folgendermaßen: „Dr. Ulrich Klein ist einer der herausragendsten deutschen Numismatiker unserer Zeit. Seine Forschungsergebnisse hat er in zahlreichen Büchern und numismatischen Zeitschriften, auch im benachbarten Ausland, publiziert. Über drei Jahrzehnte lang hat er den Württembergischen Verein für Münzkunde als Vorsitzender erfolgreich geleitet.“

Die offizielle Preisübergabe findet anlässlich des 14. Deutschen und 25. Mitteldeutschen Münzsammlertreffens in Erfurt statt. 

Die MünzenWoche gratuliert Dr. Ulrich Klein zu seinem Preis.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...

← zurück