Erfolg auf der ganzen Linie: 50. NUMISMATA München 2017

20. April 2017 – Liebhaber der klassischen Numismatik strömten am 4. und 5. März 2017 wieder in großer Zahl nach München. Die bayerische Metropole an der Isar lud zur mittlerweile 50. NUMISMATA.
Die renommiertesten Händler nicht nur aus Deutschland und Europa lockten auf dieser Jubiläumsveranstaltung mit ihrem breit gefächerten Angebot, das kaum einen Sammlerwunsch offen ließ: Münzen von der Antike bis zur Gegenwart, Euro-Münzen, Edelmetalle, Medaillen, Primitivgeld, Banknoten, historische Wertpapiere und Aktien sowie historische Zahlungsmittel und Artefakte.

Veranstalter Erich Modes und sein erfahrenes Team um Angela Modes hatten wie immer dafür gesorgt, dass es eine Messe nach dem Geschmack von Sammlern und Händlern gleichermaßen wurde. Schließlich ist die NUMISMATA als Dauerbrenner unter den Münzmessen bekannt für ihre hervorragende Organisation, den kundenorientierten Service und ihre besonders angenehme Atmosphäre. So kommen die Besucher natürlich nicht nur aus Deutschland, sondern aus vielen Teilen der Welt, besonders aus Osteuropa und den USA. 

Sie allen bot auf der Suche nach einem neuen Lieblingsstück der Messekatalog gute Dienste. Es handelte sich um das in Zusammenarbeit mit der NUMISMATA hergestellte MünzenWoche Spezial. Dieses Mal stand „Die Zeit Caesars“ im Mittelpunkt, mit Hintergrundartikel und Preiskatalog. Abgerundet von viel Spannendem aus der Münchner numismatischen Szene, dürfte ihn so mancher nach der Veranstaltung noch daheim mit aller Muße studieren. 

Dass auch die Stände von Zubehörherstellern, Fachverlagen und Grading Service bestens besucht waren, muss kaum noch eigens erwähnt werden. Und so freuen sich nach einem erfolgreichen Wochenende bei der 50. NUMISMATA München alle Beteiligten schon wieder auf die nächsten Termine: 

NUMISMATA Berlin: 14. und 15. Oktober 2017
und NUMISMATA Frankfurt: 4. und 5. November 2017.

Und die nächste NUMISMATA in München erwartet Sie dann wieder am 3. und 4. März 2018.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website der NUMISMATA International.

← zurück