Quilling Art Bird

6. April 2017 – Coin Invest Trust brachte die Quilling-Technik 2016 zum ersten Mal in der Geschichte für die Cook Islands auf eine Münze. Die zweite Ausgabe der beliebten Serie Quilling Art von 2017 präsentiert auf einem in smartminting©-Technologie geprägten Hintergrund einen Vogel in Quilling-Technik, der auf einem Ast sitzt, an dem zwei Blätter in Quilling-Technik angebracht sind. Jedes der auf 999 Stück limitierten, 50 mm großen Silbermünze ist ein Unikat, mit von Hand gerollten Papierarbeiten. 

Cook Islands / 2 Dollars / Silber .999 / 1/2 Unze / 50 mm / Auflage: 999.Cook Islands / 2 Dollars / Silber .999 / 1/2 Unze / 50 mm / Auflage: 999.

Cook Islands / 2 Dollars / Silber .999 / 1/2 Unze / 50 mm / Auflage: 999.

Auf der Vorderseite ist der gekrönte Kopf von Elisabeth II. von England n. r. zu sehen, dazu ihr Name, die Bezeichnung der ausgebenden Nation sowie der Nennwert.
Die Rückseite zeigt einen Vogel n. l. aus Papier in Quilling-Technik gerollt, der auf dem Ast eines stilisierten Baumes sitzt, von dem zwei Blätter in Quilling-Technik gestaltet sind. Die Darstellung ist ornamental umrahmt. Die Inschrift lautet QUILLING ART 2017.

Grundformen des Quilling. Foto: AntonellaD / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Grundformen des Quilling. Foto: AntonellaD / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Dass sich aus alltäglichen Werkstoffen aufsehenerregende Kunstwerke schaffen lassen, belegt das Quilling eindrucksvoll. In Museen und Galerien stellen Künstlerinnen wie Yulia Brodskaya und Lisa Nilsson ihre Arbeiten aus, bei denen sie oft große Flächen mit zu den verschiedensten Formen gerollten Papierstreifen bedecken. 

Dabei ist Quilling keinesfalls eine Erfindung unserer Epoche. Diese kreative Kunstform pflegten Mönche und Nonnen schon in der Renaissance. Zu einer Zeit, in der der Begriff des Upcyclings noch unbekannt war, sammelten sie die beim Zuschneiden von Büchern übrig gebliebenen Papierstreifen und fertigten daraus prachtvolle Verzierungen von Buchdeckeln. Heute hat dieses Hobby Anhänger in der ganzen Welt. 

Die Münzen wurden von B. H. Mayer’s Kunstprägeanstalt geprägt und sind im Fachhandel erhältlich.

Alle Details sehen Sie in diesem kleinen Film, in dem Coin Invest Trust die Prägung Quilling Art Bird vorstellt.

Weitere Informationen zu dieser Ausgabe erhalten Sie hier.

Zur Website von Coin Invest Trust kommen Sie hier.

Und die erste Ausgabe der Serie stellten wir Ihnen in dieser Meldung der MünzenWoche vor.

← zurück