Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Wien (A)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Bearbeitung und digitale Erfassung der numismatischen Sammlung des Wien Museums
37,5 Wochenstunden, befristet auf 2 Jahre (ab sofort)

Aufgaben:
Exaktes Beschreiben und Bestimmen von Münzen, Papiergeld, Medaillen, Plaketten und Abzeichen aus der Sammlung des Wien Museums, Erfassung der Objekte in der Datenbank des Museums in Text- und Bildform

Anforderungen:
Erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium der Numismatik mit Schwerpunkten in den Bereichen Mittelalter und Neuzeit sowie Medaillenkunde, Kenntnisse der Wiener Stadtgeschichte sowie Erfahrung mit musealen Sammlungen erwünscht

Persönliche Kompetenzen:
Fähigkeit und Bereitschaft zu genauer, selbständiger, engagierter und zielgerichteter Arbeit

Bezahlung:
Das kollektivvertragliche Gehalt beträgt € 2.800,85 (Verwendungsgruppe IV Gehaltsstufe 3). Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit einer leistungsbezogenen Überzahlung.

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung.

Für mehr Informationen zum Wien Museum besuchen sie die Webseite.

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...