Auktionshaus Tietjen+Co, D-Hamburg

15. Dezember 2017

Auktion 121

Numismatisches und Bibliophiles in Auktion 121 von Tietjen+Co

Seit fast 50 Jahren führt das Auktionshaus Tietjen+Co in Hamburg Versteigerungen von Münzen, Medaillen und numismatischer Literatur durch. Am 15. Dezember 2017 ab 10 Uhr findet nun die Auktion Nr. 121 im Raum „Imperator“ des Park Hyatt Hotels im Levantehaus (Mönckebergstrasse) in der Bugenhagenstraße 8 in Hamburg statt. Zur Versteigerung kommen mehr als 2.800 Positionen, deren Herkunft von der Antike bis zur Gegenwart reicht.
Die traditionell am Anfang stehenden Lose mit Münzen und Medaillen Norddeutschlands enthalten interessante Stücke Hamburgs, Lübecks und Schleswig-Holsteins. 

Los 145: Sachsen-Lauenburg. Georg II. von Braunschweig-Calenberg-Hannover, 1727-1760. 32 Schilling 1738 CPS, Mzz. des Christian Philipp Spangenberg in Clausthal. Dorfm. 130. W. 2653. J. 11.

Los 145: Sachsen-Lauenburg. Georg II. von Braunschweig-Calenberg-Hannover, 1727-1760. 32 Schilling 1738 CPS, Mzz. des Christian Philipp Spangenberg in Clausthal. Dorfm. 130. W. 2653. J. 11.

Es folgen zahlreiche Lose mit Münzen der Antike, darunter eine Sammlung „Römisches Reich“ mit Denaren, Sesterzen, Antoninianen und weiteren Kleinmünzen aus 400 Jahren Münz- und Zeitgeschichte sowie einige byzantinische Goldmünzen.
Ebenfalls vormittags folgen Medaillen, Orden und Ehrenzeichen mit interessanten Exemplaren, die nach Ländern, Städten, Persönlichkeiten und weiteren Themen sortiert sind. 

Los 1068: Preussen. Wilhelm II., 1888-1918. Silberne Prämienmedaille o.J. (v. Arthur Krueger für Loos vor 1895?) für VERDIENST/UM DIE/FISCHEREI. Slg. Marienb. – Heidem. (1998) -. In Orig.-Lederetui mit bedrucktem Deckel (Preußischer Adler über „Fischerei-/Medaille“).

Los 1068: Preussen. Wilhelm II., 1888-1918. Silberne Prämienmedaille o.J. (v. Arthur Krueger für Loos vor 1895?) für VERDIENST/UM DIE/FISCHEREI. Slg. Marienb. – Heidem. (1998) -. In Orig.-Lederetui mit bedrucktem Deckel (Preußischer Adler über „Fischerei-/Medaille“).

Im Anschluss kommen ausländische Münzen und altdeutsche Münzen von Aachen über Bayern, Brandenburg-Preußen, Braunschweig, Frankfurt, Sachsen, Stolberg bis Württemberg zur Versteigerung.

Los 1522: Schweden. Gustaf II. Adolf, 1611-1632. Reichstaler 1631, Erfurt. AAJ 21c. Dav. 4544.

Los 1522: Schweden. Gustaf II. Adolf, 1611-1632. Reichstaler 1631, Erfurt. AAJ 21c. Dav. 4544.

Münzen des Deutschen Kaiserreichs, der Kolonien, der Weimarer Republik sowie der Bundesrepublik und der DDR bilden den Abschluss der Münzabteilung.

Los 2101: Deutsch-Neu-Guinea. 5 Neu-Guinea Mark 1894 A. J. 707. Dav. 429.

Los 2101: Deutsch-Neu-Guinea. 5 Neu-Guinea Mark 1894 A. J. 707. Dav. 429.

Ab ca. 17 Uhr kommen dann abschließend ca. 1.300 Lose mit Literatur unter den Hammer. Darunter finden sich Auktionskataloge namhafter deutscher und ausländischer Firmen sowie seltene numismatische Werke und interessante landeskundliche Schriften sowie eindrucksvolle bibliophile Werke des 16. bis 19. Jahrhunderts.

Der Auktionskatalog kann ab sofort als Buchexemplar im Auktionshaus Tietjen+Co angefordert werden oder unter im Internet eingesehen werden. Auktionshaus Tietjen+Co, Hofweg 14, 22085 Hamburg; Tel: ++49 / 40 / 33 03 68; Fax: ++49 / 40 / 32 30 35 oder per E-Mail.

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...