Zwei Städte im Zeichen der Numismatik: 19. NUMISMATA Berlin und 13. NUMISMATA Frankfurt 2017

7. September 2017 – Jedes Jahr im Herbst freuen sich die Liebhaber von Münzen und Medaillen, von Geldscheinen, Briefmarken und Postkarten auf die NUMISMATA. Die Messelegende besteht nun schon seit mehr als 45 Jahren. Konstant zieht sie eine immer größer werdende Gemeinde von Sammlern, Händlern und Investoren aus dem In- und Ausland an ihre verschiedenen Veranstaltungsorte.

Mit ihrem gewohnt einzigartigen Flair erwartet die 19. NUMISMATA Berlin ihre Besucher am 14. und 15. Oktober 2017 in der bundesdeutschen Hauptstadt. Frankfurt schließt sich mit seiner mittlerweile 13. NUMISMATA an, die am 4. und 5. November 2017 stattfinden wird. 

Beim reichen Angebot der NUMISMATA wird jeder Besucher fündig.

Beim reichen Angebot der NUMISMATA wird jeder Besucher fündig.

Beide Veranstaltungen sind numismatische Großereignisse. Das Angebot kann sich wie immer sehen lassen: historische Zahlungsmittel, mittelalterliche und moderne Münzen, Euro-Münzen, Edelmetalle, Medaillen, Primitivgeld, Banknoten, historische Wertpapiere und Aktien sowie Artefakte. Nicht zu vergessen die für jeden Interessierten so wichtige Fachliteratur und das Zubehör. Zur Authentifizierung und Schätzung der Schätze bietet sich der Besuch beim Grading Service an. 

An die Liebhaber der Philatelie ist auf der NUMISMATA natürlich auch gedacht.

An die Liebhaber der Philatelie ist auf der NUMISMATA natürlich auch gedacht.

In Berlin sind aber nicht nur die Numismatik-Fans in ihrem Element. In der gleichen Halle wie die NUMISMATA findet auf dem Messegelände am Funkturm auch die populäre Briefmarkenmesse statt. Die namhaftesten Aussteller der Branche bieten Briefmarken, Postkarten, Briefe und Ersttagstempel an. Natürlich auch nicht fehlen dürfen die Postverwaltungen, die sich beim Publikum einer großen Beliebtheit erfreuen.
Übrigens ist jeder Besucher eingeladen, einmal in ein vielleicht bis dahin noch unbekanntes Gebiet hinein zu schnuppern. Die Eintrittskarte gilt nämlich sowohl für die NUMISMATA als auch für die Briefmarkenmesse. 

Ob nun Berlin oder Frankfurt, ob Marktplatz für Numismatik oder Philatelie – die NUMISMATA ist immer einen Besuch wert. Veranstalter Erich Modes und sein erfahrenes Team um Angela Modes garantieren auch für 2017 eine hervorragende Organisation und einen exzellenten Service, der kaum einen Wunsch offen lässt! 

Alle Informationen finden Sie auf der Seite der NUMISMATA International.

Dies sind die Termine der nächsten NUMISMATA-Messen:
NUMISMATA München: 3./4. März 2018.
NUMISMATA Wien/Österreich: 6./7. April 2018. 

Und die nächsten Veranstaltungen in Berlin und Frankfurt finden statt:
NUMISMATA Berlin: 13./14. Oktober 2018.
NUMISMATA Frankfurt: 3./4. November 2018. 

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...

← zurück