Soziale Gerechtigkeit – Kein Aufstand im Römischen Reich

5. Juli 2018 – Natürlich hat es Aufstände im römischen Reich gegeben. Der Aufstand der Bundesgenossen, die ephesische Vesper, die jüdischen Kriege …

Aber fast zweihundert Jahre lang – von 27 v. Chr. bis zur Ermordung Caracallas im Jahr 217 – herrschte im größten Teil des römischen Reichs Friede, und das trotz aller sozialen Unterschiede und dem Fehlen eines Sozialsystems im modernen Sinne. Erfahren Sie in diesem Film wie das möglich war.

Mehr Filme aus unserer Serie „Von Krisen und Scheitern“ finden Sie in unserer Podcast-Abteilung.

Und natürlich gibt es noch viel mehr Filme in unserem Youtube-Kanal.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück