Montag, 17.06.2019

Römisches Gold – eine Kaufoption? CNG-Marktbericht Frühjahr 2019

Michael Gasvoda gibt im Frühjahrsbericht von CNG einen Überblick über den Markt der antiken Münzen, so wie er ihn wahrnimmt. Ist römisches Gold den Kauf wert, oder sollten Sie lieber auf griechische Münzen mit guter Provenienz setzen? Lesen Sie es hier.

Praktisch und schick – die Kunst der Geldbörsen

Die neue Ausstellung im Museum der Monnaie de Paris ist einem Gegenstand gewidmet, der für den Geldumlauf grundlegend ist: der Geldbörse. Die Ausstellung zeichnet ihre Geschichte nach, die – wie ihr Name schon verrät – seit der Antike zum Transport von Münzgeld diente.

Starke Typen: Griechische Porträts der Antike

Porträts hatten für die Griechen der Antike eine besondere Bedeutung, sie galten als Verkörperung allgemeiner Ideale und spiegelten Charaktereigenschaften des Dargestellten wieder, wie eine Ausstellung in Berlin zeigt.

Was macht ein Schwede in Polen?

In der Auktion 323 von Künker wird am 26. Juni 2019 eine umfangreiche Sammlung von polnischen Raritäten versteigert. Darunter befinden sich Münzen des Sigismunds III., der zugleich König von Schweden und von Polen war. Wir erzählen, wie es dazu kam, dass ein schwedischer Prinz über die Polen herrschte.

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, in Rom ...

DOWNLOADS

MünzenMarkt 27 April 2019

  • Der Taler – eine internationale Karriere
  • Die 1-Dollar-Note
  • Die teuerste Münze der Welt
  • 50 Jahre danach – Mondlandung als numismatisches Ereignis

MünzenWoche Spezial 2/19 München 2019

  • Max Emanuel und die Türkenkriege mit vollständigem Preis-Katalog der zugehörigen Medaillen
  • Ausstellerverzeichnis Numismata
  • Inserenten-Profile
  • Auktions-Highlights
  • Cartoons

PODCASTS

Frankreichs Münzgeschichte von der Antike bis zum Mittelalter

Das Auktionshaus Künker bietet in Auktion 323 eine Sammlung an, die einen perfekten Überblick über die französischen Münzprägung bietet. Der erste von zwei Filmen erzählt anhand der Stücke die französische Geldgeschichte von der Antike bis zum Mittelalter nach.

WHO'S WHO

Fried, Torsten

Torsten Fried ist Historiker und Numismatiker. Er leitet das Münzkabinett des Staatlichen Museums Schwerin und hat parallel Lehraufträge an der Universität Greifswald und der Universität Rostock inne.
error: