Auktionshaus Tietjen+Co., D-Hamburg

17. Dezember 2018

123. Auktion

Das Auktionshaus Tietjen+Co. veranstaltet am 17. Dezember 2018 seine 123. Auktion. Von 9.30-18 Uhr werden im Hotel Park Hyatt (Bugenhagenstr. 8, 20095 Hamburg – Eingang auch über Mönckebergstraße/Levantehaus) über 2.000 Lose mit Münzen und Medaillen von der Antike bis zur Neuzeit angeboten, dazu Wertpapiere und Literatur. Zum ersten Mal wird es 50 Lose mit Anlagegold ohne Aufgeld geben.

In ca. 200 Losen kommen antike Münzen zum Aufruf.

Los 961: Brandeburg-Preußen. Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Große Silbermedaille 1801 (v. F. Loos) auf das 100-jährige Bestehen des Königreichs Preußen. Fast Stempelglanz. Schätzung: 500 Euro.

Los 961: Brandeburg-Preußen. Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Große Silbermedaille 1801 (v. F. Loos) auf das 100-jährige Bestehen des Königreichs Preußen. Fast Stempelglanz. Schätzung: 500 Euro.

Zudem kommen Deutsche Münzen und Medaillen (400 Lose) von Aachen bis Würzburg, darunter Brandenburg-Preußen, …

Los 1653: Baunschweig-Calenberg-Hannover. Johann Friedrich, 1665-1679. Ausbeute-Löser zu 1 1/2 Taler 1672. Mzz. LW=Lippold Weber in Clausthal. Vorzüglich. Schätzung: 1.700 Euro.

Los 1653: Baunschweig-Calenberg-Hannover. Johann Friedrich, 1665-1679. Ausbeute-Löser zu 1 1/2 Taler 1672. Mzz. LW=Lippold Weber in Clausthal. Vorzüglich. Schätzung: 1.700 Euro.

… Braunschweig …

Los 1803: Sachsen. Friedrich August II., 1733-1763, König von Polen. Ausbeute-Reichstaler 1762 FWoF, Dresden. Sehr attraktives Exemplar, selten in dieser Erhaltung. Stempelglanz. Schätzung: 4.000 Euro.

Los 1803: Sachsen. Friedrich August II., 1733-1763, König von Polen. Ausbeute-Reichstaler 1762 FWoF, Dresden. Sehr attraktives Exemplar, selten in dieser Erhaltung. Stempelglanz. Schätzung: 4.000 Euro.

…und eine kleine Sammlung Sachsen unter den Hammer.

Dazu gibt es ausländische Münzen (ca. 200 Lose von A wie Ägypten bis U wie USA), nach Ländern, Städten, Personen und Themen sortierte Medaillen, dazu Orden, Ehrenzeichen und Militaria (über 300 Lose).

Los 2593: Leipzig. Grosse Leipziger Strassenbahn. Actie No. 1010 über 1000 Mark, Leipzig, den 15. November 1895. 34,2x26,7 cm. Ungelocht. II und I. Schätzung: 150 Euro.

Los 2593: Leipzig. Grosse Leipziger Strassenbahn. Actie No. 1010 über 1000 Mark, Leipzig, den 15. November 1895. 34,2x26,7 cm. Ungelocht. II und I. Schätzung: 150 Euro.

Freunde Deutscher Münzen nach 1871, insbesondere des Kaiserreichs und der Weimarer Republik, werden bei über 350 Losen sicherlich ebenso fündig werden, wie Sammler von Aktien und anderen Wertpapieren. Der erste Teil dieser großen Sammlung mit ca. 150 Losen an Eisenbahnaktien kommt bei dieser Auktion unter den Hammer, der 2. Teil wird dann bei der Auktion 124 im Sommer 2019 versteigert.
Das Angebot runden Auktionskataloge alter deutscher Firmen nach 1871 sowie Kataloge ausländischer Firmen (gut 400 Lose) sowie Literatur zur Geschichte, Geographie, Kunst und Landeskunde (mehr als 250 Lose) ab.

Der Auktionskatalog kann in Buchform beim Auktionshaus Tietjen+Co. angefordert werden:
Auktionshaus Tietjen+Co. oHg
Hofweg. 14
22085 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 - 33 03 68
Fax.: +49 (0)40 - 32 30 35
auction@tietjen-co.com

Alternativ finden sich Katalog und Auktionsbedingungen als PDF auf der Website des Auktionshauses.

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.