Schätze im Geldbeutel: Finnlands 2-Euro-Gedenkmünzen

Wenn Sie finnische Euro-Münzen sammeln möchten, können Sie im hohen Norden Urlaub machen, um die Stücke aus dem Umlauf zu fischen. Aber auch der Zweitmarkt bietet viel – doch hüten Sie sich vor zu hohen Preisen! Münzfotos: Reiner Graff / Best Coins Investment e.K.
[bsa_pro_ad_space id=4]

Nur ganz selten verirrt sich einmal ein Eurostück aus Finnland in unsere Breitengrade. Das war allerdings auch schon im Jahre 2002 zur Euroeinführung so. Finnische 2-Euro-Gedenkmünzen sind daher kaum im Umlaufgeld zu finden. Der Zweitmarkt, vor allem im Internet, bietet jedoch ausreichend Stücke in prägefrischer Qualität an. Ich werde Ihnen hier einige interessante 2-Euro-Gedenkmünzen mit Potential aus Finnland näher vorstellen.

2-Euro-Umlaufmünzen

Die Republik Finnland gehört zu den Ländern, die im Jahre 2002 den Euro als alleiniges Zahlungsmittel einführten. Die Wertseiten (WS) entsprechen den Vorgaben aller Euro-Länder. Auf der 2-Euro-Motivseite (MS) dominieren die Blüten der Moltebeere. Euro-Umlaufmünzen werden in Finnland bereits ab 1999 geprägt. Alle Münzen werden in der Finnischen Münzprägeanstalt in Vantaa nördlich der Hauptstadt Helsinki hergestellt.

Sämtliche 2-Euro-Umlaufmünzen bestehen wie die 2-Euro-Gedenkmünzen aus einem Ring aus Kupfernickel. Der Kern in der Mitte besteht aus Nickelmessing mit Nickelkern (K-N / N, N-Me plattiert). Alle Stücke werden durch einen Magneten in der Mitte leicht angezogen.

Technische Daten

  • Gewicht: 8,50 g
  • Durchmesser: 25,75 mm
  • Riffelrand
  • Alle Stücke aus Finnland tragen neben dem Riffelrand die Randprägung „SUOMI FINNLAND“, und drei Wappenlöwen.

Besonderheiten

Kolorierte oder auch vergoldete Stücke sind keine offiziellen Ausgaben. Sie wurden manipuliert und haben dadurch ihren einstigen Wert als Zahlungsmittel verloren. Ab 2007 gab es auf der MS einige Änderungen. Das Länderkürzel „FI“ ersetzte nun das einstige „M“ für den Münzdirektor. Zeitgleich kam nun das Zeichen der finnischen Prägeanstalt auf den Ring. Es gibt Münzen von 2006, welche durch eine Stempelverwechslung schon die neue WS tragen. Es soll sich dabei um ca. 50.000 Exemplare handeln, die in den Umlauf gekommen sind. Achten Sie bitte besonders darauf, es sind kleine Raritäten.

Fehlprägungen

Kleinere oder auch größere Stempelausbrüche sind häufig auf beiden Motivseiten zu finden. Achten Sie bitte besonders auf Stempelrisse oder Stempeldrehungen. Die Eurosterne auf dem Ring der MS ragen oft bis in die Pille hinein. Das ist jedoch keine Fehlprägung, sondern eine reine Prägezufälligkeit! Entsprechende Angebote locken dabei gern mit einer Fehlprägung für 600 Euro. Um welche Fehlprägung es sich aber dabei handelt, verschweigt der Anbieter dann doch. Davon lassen Sie lieber die Hände, hier kann man nur Geld verlieren.

Bewertung

Umlaufmünzen aus Finnland kann man sehr selten im Wechselgeld finden. Auf dem Zweitmarkt sind prägefrische Exemplare ab 4 Euro erhältlich. Größere Stempelausbrüche werden ab 10 Euro gehandelt. Wenn sie jedoch an der Jahreszahl vorkommen, dann kosten sie bis zu 25 Euro. Die 2-Eurostücke von 2006, mit der neuen WS, sind äußerst selten und werden nicht unter 170 Euro angeboten.

Motivseite EU-Erweiterung 2004. Foto: Best Coins Investment e.K.

EU-Erweiterung, 2004

Die erste 2-Euro-Gedenkmünze von Finnland ist der EU-Erweiterung im Jahre 2004 gewidmet. Die stilisierten Blätter auf der MS stehen für die neuen Mitgliedstaaten und gleichzeitig als Symbol des Wachstums.

Technische Daten

Die technischen Daten entsprechen denen einer 2-Euro-Umlaufmünze.

Besonderheiten

Kolorierte oder auch vergoldete Stücke sind keine offiziellen Ausgaben. Sie wurden manipuliert und haben dadurch ihren einstigen Wert als Zahlungsmittel verloren. Diese Münzen wurden nicht gesondert ausgegeben. Es gibt davon keine reinen Münzrollen. Alle 931.400 Stücke wurden vielmehr unter die geprägten 2-Euro-Umlaufmünzen gemischt.

Fehlprägungen

Es wurden bisher keine Fehlprägungen bekannt. Achten Sie aber trotzdem auf kleinere Stempelausbrüche, Stempelrisse und Stempeldrehungen.

Bewertung

Diese Münzen sind nicht im Umlauf anzutreffen. Auf dem Zweitmarkt gibt es prägefrische Stücke ab 45 Euro.

Motivseite 100 Jahre Frauenwahlrecht in Finnland 2006. Foto: Best Coins Investment e.K.

100 Jahre Frauenwahlrecht in Finnland, 2006

Schon 1906 führte Finnland als erster Staat in Europa das Frauenwahlrecht ein. Die MS zeigt das Gesicht einer Frau und eines Mannes.

Technische Daten

Die technischen Daten entsprechen denen einer 2-Euro-Umlaufmünze.

Besonderheiten

Kolorierte oder auch vergoldete Stücke sind keine offiziellen Ausgaben. Sie wurden manipuliert und haben dadurch ihren einstigen Wert als Zahlungsmittel verloren.

Fehlprägungen

Es wurden bisher keine Fehlprägungen bekannt. Achten Sie aber trotzdem auf kleinere Stempelausbrüche, Stempelrisse und Stempeldrehungen.

Bewertung

Diese Münzen sind kaum im Umlauf anzutreffen. Auf dem Zweitmarkt gibt es prägefrische Stücke zwischen 6 und 10 Euro.

Europäische Gemeinschaftsausgaben

Finnland beteiligte sich an allen vier Europäischen Gemeinschaftsausgaben 2007, 2009, 2012 und 2015. Es wurden aber bisher keine Fehlprägungen gemeldet. Im Umlauf sind die Stücke sehr selten anzutreffen. Auf dem Zweitmarkt liegen die Preise für prägefrische Stücke zwischen 4 und 8 Euro.

Technische Daten

Die technischen Daten entsprechen denen einer 2-Euro-Umlaufmünze.

Motivseite 150 Jahre Landtag in Finnland 2013. Foto: Best Coins Investment e.K.

150 Jahre Landtag in Finnland, 2013

Ab 1863 wurde in Finnland der Landtag regelmäßig einberufen. In der Geschichte Finnlands steht das Jahr 1863 für den Beginn der Demokratie mit freier Presse und dem Recht, die finnische Sprache zu sprechen.

Technische Daten

Die technischen Daten entsprechen denen einer 2-Euro-Umlaufmünze.

Besonderheiten

Kolorierte oder auch vergoldete Stücke sind keine offiziellen Ausgaben. Sie wurden manipuliert und haben dadurch ihren einstigen Wert als Zahlungsmittel verloren.

Fehlprägungen

Es wurden bisher keine Fehlprägungen bekannt. Achten Sie aber trotzdem auf kleinere Stempelausbrüche, Stempelrisse und Stempeldrehungen.

Bewertung

Diese Münzen sind kaum im Umlauf anzutreffen. Auf dem Zweitmarkt gibt es prägefrische Stücke zwischen 5 und 7 Euro.

Motivseite 100. Geburtstag von Tove Jansson 2014. Foto: Best Coins Investment e.K.

100. Geburtstag von Tove Jansson, 2014

Die MS zeigt ein Selbstportrait der Künstlerin Tove Jansson (1914-2001). Von ihr stammen die beliebten „Mumins“ (kleine Trolle), welche in zahlreichen Geschichten und Comicserien erschienen sind.

Technische Daten

Die technischen Daten entsprechen denen einer 2-Euro-Umlaufmünze.

Besonderheiten

Kolorierte oder auch vergoldete Stücke sind keine offiziellen Ausgaben. Sie wurden manipuliert und haben dadurch ihren einstigen Wert als Zahlungsmittel verloren.

Fehlprägungen

Es wurden bisher keine Fehlprägungen bekannt. Achten Sie aber trotzdem auf kleinere Stempelausbrüche, Stempelrisse und Stempeldrehungen.

Bewertung

Diese Münzen sind kaum im Umlauf anzutreffen. Auf dem Zweitmarkt gibt es prägefrische Stücke zwischen 3,50 und 5 Euro. Da die Geschichten der Künstlerin besonders in den skandinavischen Ländern beliebt sind, wird der Preis wohl sicher noch etwas zulegen.

In der Onlinedatenbank Cosmos of Collectibles finden Sie alle finnischen 2-Euro-Münzen.

Zuletzt schrieb numiscontrol über die Raritäten unter Estlands 2-Euro-Münzen.

Die Raritäten der 2-Euro-Gedenkmünzen aus Österreich finden Sie in diesem Artikel.

Auch mit den „drehenden Sternen“ hat sich numiscontrol bereits beschäftigt, lesen Sie hier seinen Artikel: Euros mit drehenden Sternen – mehrere Tausend Euro wert.

Und hier finden Sie seine Reihe zu seltenen 2-Euro-Stücken Deutschlands und den Gemeinschaftsausgaben der EU.

Mehr über unseren Autor numiscontrol, alias Reiner Graff, erfahren Sie in unserem Who’s who.

Der Sammelexperte hat es sich zur Aufgabe gemacht, gerade Anfänger an die Welt der Münzsammlungen heranzuführen – hier finden Sie seine „Grundlagen für Sammler“ sowie seine Serie „Münzpflege leicht erklärt“.