Grigorova-Gencheva, Valentina

[bsa_pro_ad_space id=4]

Althistorikerin und numismatischer Consultant

Valentina Grigorova-Gencheva (*1966) ist Althistorikerin, Numismatikerin und Direktorin der Abteilung für Edelmetall-Anlageberatung bei einer bulgarischen Investmentbank.

Nachdem sie den Magister der Alten und Mittelalterlichen Geschichte mit den Schwerpunkten Alte Geschichte und römische Numismatik in Sofia abgelegt hatte (1985-1990), promovierte sie in der Schweiz an der Universität Fribourg in Alter Geschichte und Numismatik.

Von 1995 is 2000 arbeitete sie als Auktionssachverständige in Deutschland und in der Schweiz, von 1997 bis 1999 war sie an der Universität Fribourg als assistent professor und Dozentin für Numismatik tätig. Während der Sommerkampagnen 1998 bis 2000 war sie stellvertretende Grabungsleiterin bei Grabungen der École Française d’Athènes in Argos / Griechenland.

2001 gründete Valentina Grigorova-Gencheva bei der First Investment Bank of Bulgaria in Sofia einen auf Edelmetall und die Schätzung von Münzen spezialisierten Bereich der Anlageberatung, dem sie seither vorsteht.

Sie war Gutachterin und Sachverständige für den Parlamentsausschuss für Kultur des Nationalrats der Republik Bulgarien (2006-2009).

Publikationen und Informationen zur wissenschaftlichen Tätigkeit von Dr. Valentina Grigorova-Gencheva finden Sie auf academia.edu

Falls Sie bei LinkedIn sind, können Sie das Profil der Numismatikerin hier einsehen.

Ein Interview mit Dr. Grigorova-Gencheva können Sie hier nachlesen

Sie können sie auch im neuseeländischen Fernsehen hören und ansehen

Sie können Ihr auch ein E-Mail schreiben.