Samstag, 16.10.2021
Sponsored by

Beendete Auktionen

VIA Numismatik

Die 6. E-Live-Auktion von VIA Numismatik umfasst über 800 Lose aus allen Preisklassen von der Antike bis zur Gegenwart. Ein Schwerpunkt liegt auf seltenen und gefragten Münzen aus Österreich, darunter eine größere Partie Goldmünzen von Franz Joseph.

Solidus Numismatik e.K.

In Auktion 86 präsentiert Solidus 820 Münzen von der Antike bis in die Neuzeit, darunter einige Raritäten und Exemplare von herausragender Qualität. Unter den antiken Münzen befinden sich auch einige Exemplare aus der Sammlung Prof. Dr. Peter Robert Franke.

Solidus Numismatik e. K.

Bei der siebten Literatur-Auktion von Solidus werden 1531 Lose in verschiedenen Sprachen angeboten. Neben zahlreichen bibliophilen Raritäten finden sich wichtige numismatische Standardwerke sowie seltene Auktionskataloge.

Gerhard Hirsch Nachf., D-München

Das Münchner Auktionshaus Gerhard Hirsch Nachf. bietet insgesamt fast 1.700 Lose in seinen Herbstauktionen 368 und 369 mit Münzen von der Antike bis in die Neuzeit. Höhepunkte der Auktion sind römische Goldmünzen und Medaillen der Sammlung Helferich.

Paul-Francis Jacquier, D-Kehl am Rhein

Die 49. Auktion von Paul-Francis Jacquier präsentiert über 1.500 Lose mit einer reichen Auswahl an keltischen, griechischen und römischen Münzen sowie numismatischer Literatur, teils aus der BCD-Bibliothek.

Gerhard Hirsch Nachf., D-München

Die Herbstauktionswoche 2021 bei Gerhard Hirsch Nachf. beginnt mit den Auktionen „Präkolumbische Kunst“ und „Antike Kunstobjekte“. Insgesamt werden über 1.400 Lose angeboten, darunter viele aus alten deutschen Sammlungen.

Münzzentrum Rheinland

In Auktion 194 offeriert das Münzzentrum Rheinland zwei über Jahrzehnte zusammengetragene umfangreiche Sammlungen: J. Kostka mit römischen Münzen und Dr. Keller mit französischen Münzen und Geldscheinen.

Teutoburger Münzauktion

Das Auktionshaus Teutoburger Münzauktion präsentiert in zwei Herbstauktionen über 5.000 Lose an Münzen, Medaillen, Banknoten, Militaria, Briefmarken und mehr. Vor allem der Goldbereich wartet mit Raritäten auf.

Auktionshaus Felzmann

Die 31. E@ction von Auktionshaus Felzmann umfasst 4.500 Lose, darunter Münzen, Medaillen, Orden, Geldscheine und Briefmarken. Ein eigener Auktionstag ist dem Deutschen Reich gewidmet. Die Preise sind sammlerfreundlich niedrig gehalten.

Via Numismatik

In der fünften e-Live-Auktion präsentiert Via Numismatik über 800 Lose aus allen Preisklassen von der Antike bis zur Gegenwart. Der Schwerpunkt der Auktion liegt auf deutschen und österreichischen Münzen.
error: