Sonntag, 20.09.2020

NEWS

Abbasidischer Goldschatz in Israel gefunden

Bei Ausgrabungen nahe Tel Aviv fanden Studenten 425 Goldmünzen, vor allem aus der Zeit der Abbasiden, die in Israel bisher kaum dokumentiert ist. Neben diesen Goldmünzen fanden Archäologen noch etwas anderes, etwas Ungewöhnliches.

1871-1909: Zeit der Fälschungen – Teil 4: Gefälschte Reichskassenscheine zu 5 Mark

Zwischen 1871 und 1909 blühte das Falschgeldgeschäft im Deutschen Reich auf. Im letzten Teil lernen Sie bei unserem Autor numiscontrol, wie sie echte und falsche Reichskassenscheine zu 5 Mark auseinanderhalten.

Historische Orientfotografien im Antikenmuseum Basel

Im 19. Jh. traf das neue Medium Fotografie auf die Begeisterung für den Orient. In „Oriental Grand Tour“ zeigt das Antikenmuseum Basel, wie Fotografien diese Sehnsuchtswelt mit ihren Menschen, Monumenten und Ausgrabungen dokumentierten.

Numismatisches Kolloquium „350. Geburtstag August der Starke“

Vom 23. bis 25. Oktober 2020 findet im Schloss Moritzburg bei Dresden das numismatische Kolloquium des Arbeitskreises Sächsische Münzkunde und der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft e. V. statt. Anlass ist der 350. Geburtstag Augusts des Starken.

NGC zertifiziert Beeston Collection mit britischen Fehlprägungen

Numismatic Guaranty Corporation hat die Beeston Collection zertifiziert. Die Sammlung enthält über 200 britische Fehlprägungen, darunter äußerst ungewöhnliche Typen. Die gesamte Sammlung ist nun online bei NGC Registry abrufbar.

2-Euro-Raritäten Teil 3: Deutschland

Welche 2-Euro-Gedenkmünzen im Umlauf viel mehr wert sind als 2 Euro? Das erklärt unser Autor numiscontrol in seiner neuen Serie. Lernen Sie alles über Besonderheiten und Fehlprägungen. Weiter geht’s mit den deutschen Ausgaben 2006 bis 2008.

The 7 Summits – Carstensz Pyramide

Die fünfte Münze der CIT Serie „7 Summits“ widmet sich der Carstensz Pyramide. Durch ihre smartminting© Technologie zeigt die limitierte Münze eine detaillierte Miniaturansicht des 4884 Meter hohen Berges.

Internationaler Museumsrat vor Zerreißprobe

Was ist ein Museum? Das diskutiert die internationale Museumsorganisation ICOM so heftig, dass Teile der Führungsriege zurückgetreten sind. Haben Museen einen politischen Auftrag oder nicht? Von der Antwort könnte ICOMs Fortbestehen abhängen.

1871-1909: Zeit der Fälschungen – Teil 3: Gefälschte Reichskassenscheine zu 20 Mark

Zwischen 1871 und 1909 blühte das Falschgeldgeschäft im Deutschen Reich auf. Bei unserem Autor numiscontrol lernen Sie heute, echte und falsche Reichskassenscheine zu 20 Mark auseinanderzuhalten.

Euro-Münzkatalog auf dem Stand von 2020

Die 19. vollständig überarbeitete Auflage des „Euro Münzkatalog“ von Gerhard Schön bietet dem Sammler einen kompletten Überblick über alle Euromünzen, ausführliche Beschreibungen und die aktuellen Marktpreise von 2020.

10 Jahre Künker am Dom

Am 1. September 2010 wurde Künker am Dom gegründet. Corona-bedingt kann das zehnjährige Bestehen nicht groß gefeiert werden. Aber die Münchner bieten ihren Kunden eine Sonderaktion im Ladengeschäft und im Online-Shop.

Website von Gorny & Mosch im frischen Gewand

Das Münchner Auktionshaus Gorny & Mosch hat seine Website komplett überarbeitet. Im Frühjahr vorausgegangen war ein neuer Online-Shop auf der AUEX-Plattform.

2-Euro-Raritäten Teil 2: Die Gemeinschaftsausgaben

Welche 2-Euro-Gedenkmünzen im Umlauf viel mehr wert sind als 2 Euro? Das erklärt unser Autor numiscontrol in seiner neuen Serie. Lernen Sie alles über Besonderheiten und Fehlprägungen. Heute folgt der zweite Teil der Gemeinschaftsausgaben.

Europas Münzbörsen starten wieder

Nach fast einem halben Jahr Corona-Pause sollen im September wieder Münzbörsen in Europa stattfinden. Dabei legen die Veranstalter großen Wert auf das Sicherheitskonzept, damit Besucher unbesorgt sein können.

1871-1909: Zeit der Fälschungen – Teil 2: Gefälschte Reichskassenscheine zu 50 Mark

Zwischen 1871 und 1909 blühte das Falschgeldgeschäft im Deutschen Reich auf. Ein Gebiet voller Stolperfallen auch für Sammler! Heute erklärt numiscontrol, woran Sie die „Blüten“ unter den Reichskassenscheinen zu 50 Mark aus dieser Zeit erkennen.

Umfangreicher Katalog zu den Münzen der hessischen Landgrafschaften

Horst-Dieter Müller hat vergangenen Herbst nach jahrzehntelanger Arbeit seinen umfangreichen Typenkatalog zu den Münzen und Medaillen der hessischen Landgrafschaften von 1483 bis 1806 vorgelegt. Daniel Baumbach hat ihn sich angeschaut.

MICHEL gewinnt Sales Award 2019

Der Schwaneberger Verlag hat den Innovationspreis des Buchmarktforums für herausragende verkäuferische Leistungen in Buchhandel und Verlagen erhalten. Die Jury überzeugten vom Kunden her gedachte Ansätze wie eine Onlinedatenbank.

Swissmints neue Roger-Federer-Goldmünze

Am 3. September 2020 gab die Swissmint vier Gedenkmünzen heraus. Zum Renner dürfte sich erneut Roger Federer entwickeln. Nach dem einzigartigen Erfolg der Silbermünze kommt nun die Goldprägung mit seinem Porträt.

2-Euro-Raritäten Teil 1: Die Gemeinschaftsausgaben

Welche 2-Euro-Gedenkmünzen im Umlauf viel mehr wert sind als 2 Euro? Das erklärt unser Autor numiscontrol in seiner neuen Serie. Lernen Sie alles über Besonderheiten und Fehlprägungen.

CIT – Great White Shark

Mit Steven Spielbergs Film wurde „Der Weiße Hai“ zum Kassenknüller. Nun widmet CIT Coin Invest dem Phänomen eine smartminting© Münze, die die Beziehung von Mensch und Hai dreidimensional abbildet.

Kleingeld-Schatz ernährt hungrige Aquariumsbewohner

Haben Sie als Kind auch manchmal staunend in einen Brunnen geschaut und sich gefragt, was man sich von den ganzen Münzen, die da am Boden glitzern, alles kaufen könnte? Ein Aquarium in den USA bestreitet damit momentan die Versorgung seiner Tiere.

1871-1909: Zeit der Fälschungen – Teil 1: Gefälschte Reichsmünzen

Zwischen 1871 und 1909 wurden im neuen Deutschen Reich viele Währungen außer Kurs gesetzt. Dabei blühte das Falschgeldgeschäft auf. In einer vierteiligen Serie erklärt numiscontrol, woran Sie Fälschungen aus dieser Zeit erkennen können.

„Sport & Geld“: Neue Sonderausstellung im Schweizer Finanzmuseum

Sport ist nicht nur Spaß und Schwitzen: In der Schweiz trägt er mehr zum Bruttoinlandsprodukt bei als die Landwirtschaft! Das Schweizer Finanzmuseum widmet sich aktuell mit Wertpapieren und Originalrequisiten der finanziellen Dimension des Sports.

Auktions- und Verlagshaus Dr. Frühwald übernimmt „money trend“

Im April 2020 meldete die renommierte Münzzeitschrift „money trend“ Insolvenz an. Doch es soll weitergehen: Das österreichische Auktions- und Verlagshaus Dr. Frühwald kauft wesentliche Assets aus der Konkursmasse und plant eine Neuausrichtung.

Umfangreiche Galvano-Sammlung geht an Kölner Münzverein

Dr. Eberhard Auer stiftete den Kölner Münzfreunden seine in ihrer Vollständigkeit einmalige Sammlung versilberter „Galvanos“. Die Nachbildungen historischer Münzen sollen online zugänglich gemacht werden.

Giesecke+Devrient entwickelt Banknotenbearbeitungssysteme für USA

Die US-Notenbank erhält eine neue Generation von Hochgeschwindigkeits-Banknotenbearbeitungssystemen und zugehörige Softwarelösungen. Beides wird Giesecke+Devrient entwickeln.

Deutsche Sammlermünze ehrt Widerstandskämpferin Sophie Scholl

Sophie Scholl, die bekannte deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus, gilt bis heute als Vorbild für den Kampf gegen Unfreiheit und Unterdrückung. Zu ihrem 100. Geburtstag widmet die Bundesregierung Sophie Scholl eine 20-Euro-Sammlermünze.

Deutschlands 20-Euro-Sammlermünze „200. Geburtstag Sebastian Kneipp“

Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp, dem Namensgeber der Kneipp-Medizin, wird Deutschland eine 20-Euro-Sammlermünze prägen lassen. Die Silbermünze soll im Mai 2021 ausgegeben werden.

Was unterscheidet billiges Wolfram von edlem Gold?

Fälschungsexperte Peter Zgorzynski zeigt Möglichkeiten und Grenzen dessen, was modernste Technologie bei der Fälschungserkennung leisten kann. Welche Ausrüstung ist am besten geeignet nachzuweisen, dass ein Barren aus purem Gold besteht?

Schätze aus dem Meer in der Goldkammer Frankfurt

In der Goldkammer Frankfurt kann man in die Unterwasserwelt der Meere eintauchen, um ihre Schätze zu bewundern. Präsentiert werden Funde aus dem Wrack der „Nuestra Señora de Atocha“.

In unserem Archiv stellen wir Ihnen alle Inhalte zur Verfügung, die seit Gründung der MünzenWoche erschienen sind.

error: