Freitag, 01.03.2024
Sponsored by

Einfach

Numismatisches Puzzle: Alfred der Große

Als Alfred im 9. Jahrhundert über die West-Sachsen herrschte, plünderten Wikinger seine Heimat Britannien. Alfred schmiedete eine Allianz zwischen zahlreichen Kleinreichen und vertrieb die Eindringlinge. Sein Konterfei sehen Sie auf diesem silbernen Penny.

Numismatisches Puzzle: Schlangenkorb

Heute trauen Sie sich an einen Kistophor. Benannt ist die Silbermünze nach ihrem Motiv, einem Korb mit Schlange. Diese „Cista mystica“ gehörte zum Kult des Bacchus und findet sich auf den frühen Ausgaben dieses kleinasiatischen Nominals.

Numismatisches Puzzle: Kaurischnecke

Die Münze hatte Jahrhunderte lang eine ernsthafte Konkurrentin: Die Kaurischnecke.

Numismatisches Puzzle: Berner Bär

1493 begannen die Berner mit dem Prägen von Guldinern, dieser hier ist von 1494. Das Berner Wappentier unter dem römisch-deutschen Reichsadler macht klar, dass die Stadt nur dem Kaiser persönlich unterstand.

Numismatisches Puzzle: Karl von Anjou

Auf dieser Silbermünze von 1270 n. Chr. bezeichnet sich Karl von Anjou als Senator Roms – dabei war er sogar König von Sizilien! Setzen Sie das Puzzle zusammen und entdecken Sie die ungewöhnliche Umschrift.

Numismatisches Puzzle: Katangakreuz

Das heutige Puzzle ist ein Katangakreuz aus dem südlichen Kongo.

Numismatisches Puzzle: Vreneli, Schweiz (1925)

Das heutige Puzzle ist eine Schweizer Goldmünze zu 100 Franken, ein sogenanntes Vreneli, von 1925.

Numismatisches Puzzle: Groat von Maria I. von England

Das heutige Puzzle ist ein Groat (ca. 1553-1558) von Maria I. von England, „Bloody Mary“.

Numismatisches Puzzle: Taler, Zürich 1715 (Schweiz)

Numismatisches Puzzle: Taler, Zürich 1715 (Schweiz)

Numismatisches Puzzle: Zürcher Horrorshow

Dieser Zürcher Silbertaler von 1512 erscheint wie eine Horrorszene: Drei Personen halten ihre Köpfe vor sich. Tatsächlich sind es die Stadtheiligen Felix, Regula und Exuperantius. Sie wurden in der Antike als Christen verfolgt und geköpft – und so zu Heiligen.
error: Alert: Content selection is disabled!!