Sonntag, 14.04.2024
Sponsored by

Schwer

Numismatisches Puzzle: Ein französischer Centime von 1850

Heute dürfen Sie sich an einem französischen Centime von 1850 versuchen. Als Lohn winkt die Vorderseite dieser Münze mit der freiheitsliebenden Marianne!

Numismatisches Puzzle: Paris

Dieser Stater wird dem Stamm der Parisii zugeschrieben. In der Antike war das heutige Paris noch kein Zentrum der Kunst. Doch angeregt von griechischen Münzen fanden die keltischen Stempelschneider Ende des 2. Jh. v. Chr. eine ganz eigene Ausdrucksform.

Numismatisches Puzzle: Dante Alighieri

Am 8. Februar 1998 waren die Italiener aufgerufen, telefonisch über das Motiv der künftigen 2-Euro-Münzen abzustimmen. Und das Volk wählte: Dante Alighieri, der unbestritten als bedeutendster Dichter Italiens gilt.

Numismatisches Puzzle: Caesar

Heute gibt es eine Premiere: Auf diesem Denar setzte sich Gaius Iulius Caesar 44 v. Chr. als erster lebender Römer auf eine Münze. Zwei gute Gründe führt er an: Der Stern erinnert an die Abstammung von Venus, der Lorbeerkranz an Caesars Leistungen als Feldherr.

Numismatisches Puzzle: Metz

Auch die Stadt Metz prägte im Mittelalter Silbermünzen im Gewicht der beliebten Turnosen. Sie zeigen den heiligen Stephan, dem die Kathedrale der Stadt gewidmet ist. Diese befand sich aber noch im Bau, als unser Stück in den Jahren nach 1406 geprägt wurde.

Numismatisches Puzzle: Ercole I. d’Este

Testone, „Großkopf“, heißen Silbermünzen, die im 15. Jh. in Italien aufkamen. Es sind besonders große und schwere Münzen, die ein Herrscherporträt zeigen. Hier sehen Sie einen prächtigen Testone des Herzogs von Ferrara Ercole I. d’Este um 1500.

Numismatisches Puzzle: 2½ Dollar 1902 in Gold (USA)

Das heutige Puzzle ist eine goldene 2½-Dollar-Münze der USA.

Numismatisches Puzzle: Taler Moritz von Sachsen (1547)

Das heutige Puzzle ist ein Taler von 1547 des Kurfürsten Moritz von Sachsen.

Numismatisches Puzzle: Isabella I. und Ferdinand II.

Das heutige Puzzle ist ein Dobla Excelente von ca. 1497 der „Katholischen Könige“ Ferdinand II. und Isabella I. von Aragón und Kastilien.

Numismatisches Puzzle: 1 Pfennig, Deutschland 1950

Das heutige Puzzle ist ein deutscher Pfennig von 1950, dessen Rückseite den typischen Eichenlaubzweig zeigt.
error: Alert: Content selection is disabled!!