News

Die 46. New York International am neuen Standort

Für antike Münzen ist die New York International Numismatic Convention immer noch der wichtigste Marktplatz. 2018 musste die Messe umziehen. Nun ist sie im Grand Hyatt über dem Grand Central Terminal untergebracht. Ursula Kampmann war dort. weiterlesen ]

MünzenMarkt – Ein neues Feature der MünzenWoche

Der von Philapress herausgegebene MünzenMarkt entsteht mit redaktioneller Beteiligung der MünzenWoche. Lesen Sie bei uns jetzt schon das neueste Heft, das im Rahmen der World Money Fair und der Münchner Numismata kostenlos verteilt wird. weiterlesen ]

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, im Schlafzimmer Alexanders des Großen ... weiterlesen ]

Frankfurter Ausstellung beleuchtet etruskische Götterwelt

„Götter der Etrusker – Zwischen Himmel und Unterwelt“ heißt eine Ausstellung des Archäologischen Museums Frankfurt. Bis 4. Februar 2018 führt sie die Besucher in die Welt der Religion und Jenseitsvorstellungen der etruskischen Kultur Altitaliens. weiterlesen ]

Numismatische Geschichte von Thann

Das Buch „Numismatique de Thann“ erzählt die bewegte Münzgeschichte von Thann. Die am Fuße der Vogesen gelegene mittelalterliche Ortschaft war im Laufe der Jahrhunderte immer wieder zwischen Deutschland und Frankreich umkämpft, wovon die Prägungen zeugen.
weiterlesen ]

Objektdatenbank des HGM ist online

Mit mehr als 1,5 Millionen Objekten illustriert das Wiener Heeresgeschichtliche Museum die Entwicklung des österreichischen Militärs vom späten 16. Jh. bis heute. In seiner Datenbank macht das Museum seine Exponate nun auch online verfügbar. Die Orden und Ehrenzeichen sind derzeit leider noch(!) nicht zu sehen. weiterlesen ]

Gedenkprägung feiert 70 Jahre Deutsche Mark

Die Staatliche Münze Berlin widmet der Deutschen Mark zu ihrem 70. Jahrestag 2018 eine Gedenkprägung. weiterlesen ]

Markus Hilgert wird Generalsekretär der Kulturstiftung der Länder

Die Kulturstiftung der Länder hat die Aufgabe, Kunst und Kultur nationalen Ranges zu fördern, zu bewahren und zu vermitteln. Zu ihrem neuen Generalsekretär wählte sie nun Prof. Dr. Markus Hilgert, Altorientalist und Direktor des Berliner Vorderasiatischen Museums. weiterlesen ]

Online-Kompendium macht mittelalterliche Texte nutzbar

Von Europa bis Asien, von 600 bis 1600 n Chr. erstreckt sich der Rahmen, den das „Global Medieval Sourcebook“ abdeckt. Die kostenlose Online-Ressource der Universität Stanford enthält Texte aus verschiedensten Genres in Transkription und neuer englischer Übersetzung. weiterlesen ]

Der gute alte Pfennig

Mit der Einführung des Euro ist der Pfennig in Deutschland aus den Geldbörsen verschwunden. In unserer Sprache hat sich aber das alte Geldstück noch erhalten. Wie reich das Deutsche einst an Ausdrücken rund um den Pfennig war, zeigen Angela und Reiner Graff. weiterlesen ]

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, auf dem Spielplatz ... weiterlesen ]

Großes auf Kleines gemünzt

Eine Dekadrachme des Kimon, eine rare Silbermünze aus Syrakus, gelangt zurück in ihre angestammte Sammlung ins Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin. Nach dem Zweiten Weltkrieg galt die Münze als verschollen und wurde erst kürzlich wieder gefunden. weiterlesen ]

Weltmünzkatalog des 20. Jahrhunderts neu aufgelegt

Der „Weltmünzkatalog“ von Gerhard Schön ist im Gietl Verlag in der 46. Auflage erschienen. Er listet alle offiziellen Münzprägungen aus 370 Ländern auf und bietet umfangreiche Informationen für alle Sammler. weiterlesen ]

Ausschreibung zum Walter-Hävernick-Preis für Numismatik

Die Numismatische Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland vergibt 2018 zum siebten Mal den Walter-Hävernick-Preis für Numismatik. Bewerbungen sind noch bis zum 28. Februar 2018 möglich. weiterlesen ]

Frühlingsfest der Numismatik: 51. Numismata München und 10. Numismata Wien 2018

Die Veranstalter laden zur 51. Numismata in München am 3. und 4. März 2018 und zur 10. Numismata in Wien am 6. und 7. April 2018 ein. weiterlesen ]

Neuigkeiten von Deutschlands Serie „Musikinstrumente“

Im August 2018 hat Deutschland die Goldmünze „Kontrabass“ ausgegeben als Auftakt für eine neue fünfteilige Serie. Nun stehen der Ausgabeplan der weiteren Münzen und ihre Motive fest. weiterlesen ]

Brakteaten: Ein Abbild der hochmittelalterlichen Gesellschaft

Die wunderbar erhaltenen Brakteaten der Sammlung Professor Helmut Hahn dienen in einem Film als Illustration der mittelalterlichen Standesgesellschaft. Und der historische Hintergrund hilft umgekehrt, ihre Darstellungen besser zu verstehen. weiterlesen ]

Numismatik in Frankfurt

Frankfurt ist die Stadt der Banken und der Wirtschaft. Aber Frankfurt ist auch eine Stadt der Numismatik. Das weiß wohl niemand besser als Frank Berger. Er erzählt uns, was Numismatiker und Münzsammler wissen und welche Adressen sie kennen sollten. weiterlesen ]

Das Historische Museum Frankfurt. Ein Rundgang mit Frank Berger

Im Historischen Museum Frankfurt erkennt man, wie bedeutend Frankfurt für Deutschlands Geldwesen ist, und das seit der Zeit Karls des Großen. Der Kurator Frank Berger führt uns durch die neue Dauerausstellung. weiterlesen ]

Das neue Geldmuseum der Bundesbank – Ein Rundgang mit Frank Berger

Frank Berger kennt Frankfurt und seine numismatischen Seiten wie seine Westentasche. Hier nimmt er uns mit auf einen Rundgang durch das neue (!) Geldmuseum der Bundesbank. Nirgends auf der Welt wird das Thema Geld anschaulicher präsentiert, ist sein Fazit. weiterlesen ]

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, in der Plaka in Athen ... weiterlesen ]

Das geheimnisvolle Sofa in der Gartenlaube

Was wird aus dem Sofa in der Gartenlaube geworden sein? Freiwillig gab es seine Schätze nicht preis. Bis es Münzen ausspuckte, musste unser Autor numiscontrol als Kind kräftig darauf herumhüpfen. Wie das? Das erzählt er uns in seiner kleinen Weihnachtsgeschichte. weiterlesen ]

NGC zeigt, woran man eine gefälschte Münze erkennt

„Transfer dies“, so heißt die Technik, mit der man aus einer echten Münze viele falsche Stücke herstellen kann. Am Beispiel eines bayerischen Geschichtstalers von 1825 zeigt NGC, woran man diese Fälschungen erkennt. weiterlesen ]

Bitcoin aus der Münzprägestätte Berlin

Bitcoins haben sich zur führenden Krypto-Währung entwickelt. Langlebiger und umweltfreundlicher als die digitalen Bitcoins ist die Kreation der Staatlichen Münze Berlin. Für sie gilt das Motto „Knete ist Knorke“. weiterlesen ]

63 kg pures Gold: Der erste Weihnachtsbaum aus Wiener Philharmonikern

Ein ganz besonderer Weihnachtsbaum lässt sich ab sofort in Tokio bewundern. Der dort ansässige Edelmetallhändler Ginza Tanaka zeigt einen 3 m hohen Weihnachtsbaum aus 2017 goldenen Wiener Philharmonikern im Gesamtwert von ca. 2,3 Millionen Euro. weiterlesen ]

Spendenprägung für den Wiederaufbau der Garnisonkirche

Zum 270. Jahrestag der Potsdamer Garnisonkirche im Jahre 2005 brachte die Berliner Münze eine Gedenkprägung heraus. Anlässlich des Wiederaufbaus erinnert die Prägeanstalt daran, dass sie von jedem verkauften Exemplar 2,50 Euro an das Bauprojekt spendet. weiterlesen ]

Aufregung um vermeintliche Mommsen-Medaille

Es sollte ein Highlight bei der New York Auktion von Heritage im Januar 2018 werden: Theodor Mommsens Literaturnobelpreismedaille. Dann stellte sich heraus: Das Original liegt in einem Archiv. Eine Fälschung? Betrug? So einfach liegen die Dinge nicht. weiterlesen ]

Wem gehört das jüdische Kulturgut im Irak?

Um den Verbleib jüdischen Kulturguts ist eine internationale Debatte entstanden. Der Irak fordert von den USA die Herausgabe eines Archivs, das es selber vor 30 Jahren konfisziert hatte. Eine Geschichte vom Umgang mit Geschichte. weiterlesen ]

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, bei einer Auktion ... weiterlesen ]

Eine Plattform für numismatische Online-Ausstellungen

Die Universität Düsseldorf besitzt die Sammlung Roth, eine hoch interessante Privatsammlung mit antiken Münzen. Im Digitalen Münzkabinett wird diese Sammlung nun präsentiert. Johannes Wienand berichtet. weiterlesen ]

Sincona stellt Berner Schulprämien aus

Die erste Ausstellung bei Sincona AG ist einem Lieblingssammelgebiet vieler Berner gewidmet: Den Schulprämien. Ruedi Kunzmann hat einen kurzen Text darüber verfasst. Die darin abgebildeten Stücke sehen Sie im neuen Ausstellungsbereich am Zürcher Limmatquai. weiterlesen ]

VdDM blickt auf erfolgreiches Jahr 2017 zurück

Als Verpflichtung für die Zukunft bewertet der Verband der deutschen Münzenhändler e.V. sein Jahr 2017. Ein besonderes Gewicht hatte der gemeinsame Kampf mit dem Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. für ein praktikables Kulturgutschutzgesetz. weiterlesen ]

Polymer-Münze gewinnt den IACA Award für die beste Innovation im Münzbereich

Am 24. Oktober 2017 wurden anlässlich der Coin Conference in Warschau die IACA Excellence in Currency 2017 Coin Awards vergeben. Die deutsche Polymer-Münze gewann den Preis für die beste Innovation im Bereich Münztechnologie. weiterlesen ]

Krügerrand-Gold-Anleihe geht an die deutsche Börse

Krügerrand-Anleihen sind seit dem 3. November 2017 erstmals an einer deutschen Börse handelbar. Damit erwerben die Anleger nicht virtuelle Anteile an Gold, sondern physisch hinterlegte Münzen. weiterlesen ]

Münze Berlin gestaltet Jubiläumsausgabe der Silber-Quadriga

Aus Anlass der 10. Ausgabe der Silber-Quadriga im Jahr 2018 präsentiert die Staatliche Münze Berlin die Anlagemünze in neuem Design. Die Vorderseite der Prägung thematisiert den 60. Jahrestag der Rückkehr der Quadriga auf das Brandenburger Tor.
weiterlesen ]

Für meinen bulgarischen Freund Dimitar Draganov

2017 feiert Dimitar Draganov seinen 65. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurde eine Festschrift publiziert. Für die Biographie Dimitars zeichnet Ursula Kampmann verantwortlich. Wir publizieren sie, um unseren Lesern einen Eindruck zu geben, wie schwierig die numismatische Arbeit hinter dem eisernen Vorhang einst sein konnte. weiterlesen ]

Berliner Münzkabinett präsentiert Ausstellung zu Menschenbildern

In einer Sonderausstellung widmet sich das Münzkabinett Berlin einem zentralen Thema der Kunst: dem Menschenbild, ausgedrückt in Münz- und Medaillenporträts von der Antike bis zur Gegenwart. Zu sehen ist die Ausstellung im Bode-Museum bis 7. Oktober 2018. weiterlesen ]

Theodor Mommsens Literaturnobelpreismedaille bei Heritage

Heritage bietet in seiner New York Auktion am 7. und 8. Januar 2018 die Nobelpreismedaille an, die 1902 an den deutschen Althistoriker Theodor Mommsen ging. weiterlesen ]

Tübinger Ausstellung zeigt Theodor Mommsen auf Medaillen und Plaketten

Journalist, Abgeordneter und Literatur-Nobelpreisträger, das alles war Theodor Mommsen. Zu seinem 200. Geburtstag widmet das Museum der Universität Tübingen dem Altertumswissenschaftler eine Online-Ausstellung seiner numismatischen Ehrungen. weiterlesen ]

Ausstellen mit Sincona

Was machen Auktionshäuser mit ihren Räumlichkeiten, wenn keine Auktion stattfindet? Die Zürcher Sincona AG ist auf eine glänzende Idee gekommen: Sie bietet Sammlern die Möglichkeit, interessante Stücke auszustellen. Los geht es mit einem Schweizer Thema. weiterlesen ]

Degussa Weihnachtsthaler 2017 zeigt Brandenburger Tor

Ganz im Zeichen der Stadt Berlin steht der Weihnachtsthaler 2017 der Degussa Goldhandel GmbH: Er wird in Gold und Silber angeboten und zeigt das Brandenburger Tor als Wahrzeichen der Hauptstadt. weiterlesen ]

San Marino präsentiert goldene Gedenkmünzen 2017

Auch 2017 gibt San Marino goldene Gedenkmünzen aus. Eine 2 Scudi Goldmünze ist der Architektur des Landes gewidmet und ein Set von goldenen Euro-Münzen feiert 25 Jahre Mitgliedschaft in der UNO. weiterlesen ]

Münzen statt Schokolade

Wenn Sie genug haben von süßen Überraschungen in ihrem Adventskalender, dann schauen Sie mal bei Sixbid vorbei. Dort finden Sie hinter jedem Türchen ein numismatisches Präsent, das Sie mit etwas Glück gewinnen können. weiterlesen ]

Syracuse in the Time of the Peloponnesian War

Es gibt ein neues Standardwerk zu den Syrakusanischen Tetradrachmen aus der Zeit der signierenden Künstler. Wolfgang Fischer-Bossert und Ute Wartenberg haben Tudeers Katalog neu bearbeitet und kommentiert. Ursula Kampmann hat sich das Opus angesehen. weiterlesen ]

2018 werden die Niederlande Gastland der World Money Fair

Jedes Jahr begrüßt die World Money Fair eine andere Nation als Gastland. Für 2018 steht es nun fest, welche Nation das Gastland sein wird: die Niederlande. weiterlesen ]

Eine Frage der Prioritäten: Investitionspläne vs. Denkmalschutz

Das verschuldete Griechenland macht mit einem Investitionsprojekt auf dem alten Athener Flughafen Ellinikon von sich reden. Durch den Bau eines Tourismus-Resorts sehen Archäologen Bodendenkmäler gefährdet. Nun kommt Bewegung in das Vorhaben. weiterlesen ]

Antike Charakterköpfe neu in Szene gesetzt

Selbstbild und Image sind Thema der Ausstellung „Charakterköpfe – Griechen und Römer im Porträt“ der Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek München. Gezeigt werden auch die Arbeiten angehender Maskenbildner nach antiker Vorlage. weiterlesen ]

Großer Deutscher Münzkatalog in neuer Auflage

Für alle Sammler und sonstige Liebhaber der deutschen Münzen stellt der „AKS“ von Paul Arnold, Harald Küthmann und Dirk Steinhilber die Referenz dar. Das Standardwerk ist bereits in der 33. Auflage beim Gietl Verlag erschienen. weiterlesen ]

Staatliche Münzen Baden-Württemberg starten ihre neue Website

Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben ihre neue Website gestartet. Der User findet dort eine Fülle von interessanten Informationen über alle technischen Aspekte der Prägung von Münzen und Medaillen. Wer sich für die neue Polymermünze interessiert oder für die Herstellung der Kunstmedaille, kann sich unter www.staatlichemuenzenbw.de genau informieren. weiterlesen ]

Sonderprägung für Bundesratspräsident Michael Müller

Der Regierende Bürgermeister von Berlin trat am 1. November 2017 sein Amt als Bundesratspräsident an. Zu Ehren von Michael Müller gestaltet die Staatliche Münze Berlin eine Gedenkprägung in Silber. weiterlesen ]

Degussa bietet Goldsparplan an

Goldsparern offeriert die Degussa Goldhandel GmbH ab sofort eine neue Anlageform. Schon ab 50 Euro monatlich kann man über den Kauf von Münzen und Barren zu den aktuellen Referenzwerten aktiv Vermögensversicherung betreiben. weiterlesen ]

Prozess wegen Diebstählen in Stockholm hat begonnen

Im April mussten wir berichten, dass mindestens 1.200 Objekte im Wert von umgerechnet 2,6 Mio. Euro aus dem Königlichen Münzkabinett Stockholm verschwunden sind. Nun steht ein Täter vor Gericht. Gegen einen zweiten laufen derzeit die Ermittlungen. weiterlesen ]

Schatz von Bengasi taucht stückchenweise im Handel auf

2011 wurde eine große Sammlung von Münzen in Bengasi gestohlen. Nun tauchen einzelne Stücke in Auktionen auf. Alessandro Cattaneo und Michele Asolati beschreiben den jüngsten Fall und die vorbildliche Zusammenarbeit mit dem Auktionshaus Leu Numismatik. weiterlesen ]

Weltmuseum Wien in neuem Glanz

Nach drei Jahren Umbauzeit hat das Weltmuseum Wien seine Tore wieder geöffnet. Die neu gestaltete Sammlung dokumentiert Österreichs Beziehungen zur Welt und zeigt damit, wie global seit dem 16. Jahrhundert die Weltwirtschaft aufgestellt war. weiterlesen ]

175 Jahre Royal Numismatic Society of Belgium

Am 21. Mai 2016 feierte die Royal Numismatic Society of Belgium ihren 175. Geburtstag. Zeit zurückzublicken. In einem Kolloquium rekonstruierten Forscher die Geschichte der Numismatik in Belgien. Nun ist der zugehörige Aufsatzband erschienen. Ursula Kampmann hat ihn sich angesehen. weiterlesen ]

Veröffentlichung zum römischen Münzschatz von Köngen

615 römische Silbermünzen aus drei Jahrhunderten umfasst der Schatz von Köngen am Neckar. 50 Jahre nach seiner Auffindung steht dieses „Zeugnis einer unruhigen Zeit“ im Mittelpunkt einer neuen Publikation von Matthias Ohm und Nina Willburger. weiterlesen ]

Deutsche Gedenkmünze feiert „150. Geburtstag Peter Behrens“

Die deutsche Bundesregierung hat beschlossen, zum 150. Geburtstag von Peter Behrens 2018 eine 20-Euro-Gedenkmünze auszugeben. Sie würdigt damit einen der prägenden Künstler des frühen 20. Jahrhunderts und Pionier des modernen Industriedesigns. weiterlesen ]

Gedenkmünze ehrt deutschen Chemie-Nobelpreisträger

2018 gibt die deutsche Bundesregierung eine 20-Euro-Gedenkmünze „100. Geburtstag Ernst Otto Fischer“ aus. Für seine Forschungen auf dem Gebiet der Metall-Kohlenstoff-Bindungen hatte der deutsche Wissenschaftler 1973 den Nobelpreis für Chemie erhalten. weiterlesen ]

Diebstahl im Bergener Universitätsmuseum

Im August 2017 entwendeten Diebe im Universitätsmuseum Bergen, Norwegen, knapp 400 zumeist wikingerzeitliche Artefakte, darunter Münzen. Um ihren Verkauf zu erschweren, bat man die Öffentlichkeit um ihre Mithilfe. Einen wichtigen Fahndungserfolg hat es bereits gegeben. weiterlesen ]

Der Mann, der zwei Nobelpreismedaillen vor den Nazis rettete – indem er sie auflöste

George Charles de Hevesy ist bekannt dafür, dass er die Nobelpreismedaillen zweier Kollegen in Königswasser auflöste, um sie vor den Nazis zu retten. Er selbst erhielt den Nobelpreis für Chemie 1944. Diese Medaille und drei weitere, die de Hevesy verliehen wurden, werden am 23. November 2017 bei Morton & Eden angeboten. weiterlesen ]

Speyrer Ausstellung beleuchtet Richard Löwenherz

Trotz kurzer Regentschaft wurde er eine der berühmtesten Figuren des Mittelalters. Erstmalig steht Richard Löwenherz im Mittelpunkt einer Landesausstellung. Das Historische Museum der Pfalz Speyer porträtiert ihn bis 15. April 2018 als „König – Ritter – Gefangener“. weiterlesen ]

Nummi et Humanitas

Stanislaw Suchodolski gehört zu den bekanntesten polnischen Numismatikern. Seine Spezialität ist das Mittelalter. Kein Wunder, dass seine Festschrift alle versammelt, die in der mittelalterlichen Numismatik etwas zu sagen haben. Ursula Kampmann hat sie sich angesehen. weiterlesen ]

Degussa auch 2017 Deutschlands „Bester Edelmetallhändler“

Zum fünften Mal in Folge wurde die Degussa Goldhandel GmbH Testsieger. In einer umfassenden Erhebung punktete Europas größter Edelmetallhändler besonders in den Kategorien ”Handel‘, ”Kundenservice‘ sowie ”Transparenz und Sicherheit‘. weiterlesen ]

16. Colloquium zur mittelalterlichen Numismatik in Halle

Am 26. und 27. Januar 2018 hält der Freundeskreis Mittelalternumismatik sein 16. Treffen in Halle ab. Das spannende Vortragsprogramm können Sie hier einsehen. weiterlesen ]

Berliner Münzstätte ehrt Legende auf vier Rädern

Vor 60 Jahren rollte im sächsischen Zwickau der erste Trabant P50 vom Band. Zu diesem Jubiläum gibt die Staatliche Münze Berlin eine Sonderprägung auf den „Volkswagen der DDR“ heraus, der auch heute noch viele Fans hat. weiterlesen ]

Beschwerde gegen das deutsche KGSG bei der EU-Kommission

Im Rahmen der deutschen Koalitionsverhandlungen steht auch – als Anliegen der FDP – die Revision des Kulturgüterschutzgesetzes auf dem Plan. Denn das Gesetz hat sich als unrealistisch erwiesen, weshalb zur Zeit eine Beschwerde vor der EU-Kommission läuft. weiterlesen ]

Gert Hatz (1928-2017)

Am 5. September 2017 verstarb mit Prof. Dr. Gert Hatz einer der wichtigsten deutschen Numismatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. An den Hanseaten und Experten für mittelalterliche Münzprägung erinnert Bernd Kluge. weiterlesen ]

Im Kölner Museum Schnütgen auf Expedition ins Mittelalter

Wie verstehen wir unser Wirtschaftssystem am besten? Indem wir uns Alternativen dazu ansehen. Das Kölner Museum Schnütgen lädt ein in die Welt des Mittelalters. Dazu allerdings benutzt es modernste Kommunikationsformen wie den Comic. weiterlesen ]

Katalog der Prägungen des Karl Ferdinand Wasa (1613-1655)

Die Polnische Numismatische Gesellschaft hat einen Katalog der Prägungen von Karl Ferdinand Wasa, Fürstbischof von Breslau und Fürst von Neisse, herausgegeben. Ursula Kampmann hat sich das Büchlein angesehen. weiterlesen ]

Apfelbäumchen zum Ende der Lutherausstellung

Zum Ende der Ausstellung „Die Münze zum 500. Tag der Reformation“ pflanzte die Münze Berlin einen Wildapfel im Beisein der Baumkönigin 2017. Bei der Aktion zur Erinnerung an Luthers Liebe zu Bäumen erhielt die Stiftung „Baum des Jahres“ einen symbolischen Scheck. weiterlesen ]

Meteorite Impact – Chergach

Ein echtes Meteoritenfragment ist in „Chergach Meteorite“ eingearbeitet, eine Münze, die CIT für die Cook Islands gestaltet. Aufwändige Prägetechnologie und ein besonderes Finish ergeben eine Oberfläche, die wie die Einschlagsstelle in der Wüste Sahara erscheint. weiterlesen ]

London: Zentrum der Numismatik

Keine Stadt der Welt hat eine vergleichbare numismatische Szene aufzuweisen wie London. Firmen, die seit 1666 geschäften, treffen auf junge Unternehmen, die es in wenigen Jahren zu einem hohen Bekanntheitsgrad gebracht haben. Nehmen Sie noch die vielen Zweigstellen europäischer Auktionshäuser dazu, dann können Sie sich vorstellen, was „Numismatic London“ zu bieten hat. weiterlesen ]

Schulterschluss zweier Traditionsunternehmen der Prägebranche

Die Gravura Kunstpräge GmbH und die Huguenin SA gehen gemeinsam in die Zukunft. Durch Konzentration der Schweizer Produktion in Rothenburg und Ausbau des Standortes Indien will man auch künftig erfolgreich am Markt tätig sein. weiterlesen ]

EU-Bericht stützt Position der Kunsthändler

Der Deloitte-Bericht für die Europäische Kommission stellt fest: Es gibt keine Belege dafür, dass ein Schwarzmarkt für Kunstobjekte vom organisierten Verbrechen gesteuert würde. Doch die daraus gezogenen Schlüsse sind vorhersehbar falsch. weiterlesen ]

Luther 2017

Luther Imagines 2017 ist der jüngste Ausstellungskatalog der Staatlichen Münzsammlung München. Passend zum Reformationsjahr lassen bedeutende Numismatiker die Reformationsjubiläen Revue passieren. Ursula Kampmann hat sich den Band angesehen. weiterlesen ]

„Numismatisches Wochenende“ in Hall in Tirol 2017

Am 11. und 12. November 2017 organisiert die Tiroler Numismatische Gesellschaft im Kurhaus Hall ein „Numismatisches Wochenende“ mit Münzbörse. Das Angebot von Münzen bis Orden wird ergänzt durch interessante Fachvorträge und eine Buchpräsentation. weiterlesen ]

100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten

Deutschlands neue 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg“ wurde offiziell vorgestellt. Es ist die vierzehnte Ausgabe der Goldmünzen-Serie mit Motiven von Welterbestätten der UNESCO in Deutschland. weiterlesen ]

Medaillenproduktion 1930

1929/1930 drehte die amerikanische Firma Medallic Art Company einen Film, der den Produktionsprozess einer Medaille vom Entwurf bis zur Übergabe des fertigen Produkts vorführt. Ein faszinierender Blick in die Medaillenprägung des frühen 20. Jahrhunderts! weiterlesen ]

Von Georg Heinrich Sander zur Sammlung eines Geschichtsfreundes

Georg Heinrich Sander trug Mitte des 18. Jahrhunderts eine beeindruckende Münzsammlung zusammen. Ein moderner Sammler rekonstruierte sie anhand Sanders Publikation. Dieser Film ist ein Brückenschlag zwischen diesen Münzsammlern, getrennt durch die Jahrhunderte, vereint durch ihre Leidenschaft. weiterlesen ]

Die Sammlung Dr. Rainer Opitz

Luther, die Reformation und der daraus resultierende Protestantismus gehören zu den historischen Kräften, die unsere Welt gestaltet haben. Ein Film präsentiert vor dem historischen Hintergrund eine Spezialsammlung zu diesem Thema. weiterlesen ]

Schiffe auf Münzen und Medaillen

Träumen auch Sie davon, numismatisch die Welt zu umrunden? Dann ist dieser Film über Schiffe auf Münzen und Medaillen genau das richtige Heilmittel für Ihr Fernweh. Die gezeigten Stücke werden in Künkers Sommerauktionen angeboten. weiterlesen ]

Podcast des British Museum über Suffragetten

In einem Podcast des British Museum erläutert Tom Hockenhull, Kurator für modernes Geld, wieso die britischen Frauenrechtlerinnen Münzen verfälschten. Dabei zeigt er selbst, wie das geht! weiterlesen ]

Der Spanische Erbfolgekrieg

Am 1. November 1700 starb der König von Spanien. Der Kampf um sein Reich löste den Spanischen Erbfolgekrieg aus, dessen Geschichte hier mit Hilfe von zeitgenössischen Münzen und Medaillen erzählt. wird. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen der Päpste

Münzen und Medaillen des Vatikan gehören weltweit zu den beliebtesten Sammelgebieten. Ein kleiner Film erklärt verschiedene päpstliche Symbole und fasst die Geschichte des neuzeitlichen Papsttums anhand von Münzen und Medaillen zusammen. weiterlesen ]

Geld im Alten Rom

Republik, Senat, Diktator, wir wissen alle, was das bedeutet. Wir wissen es so genau, dass wir die modernen Interpretationen gelegentlich auf das alte Rom übertragen. Doch damals sah Politik ganz anders aus. Wie, das erfahren Sie in diesem PDF-Slideshow-Podcast. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen aus Regensburg

Die Sammlung Rudolf Spitzner von Münzen und Medaillen aus Regensburg vereinigt Prägungen vom mittelalterlichen Pfennig bis zum Konventionstaler des letzten Fürstbischofs von Regensburg. Ein Film stellt einige der numismatischen Raritäten vor. weiterlesen ]

Spektakuläre Goldmünzen des Kaiserreichs auf YouTube

Das Münchner Auktionshaus Gerhard Hirsch Nachf. präsentiert am 4. Mai 2016 in seiner Auktion 320 eine außergewöhnliche Auswahl von Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Ein Youtube-Film bietet einen Eindruck der Qualität und viele historische Hintergründe. weiterlesen ]

Russische Medaillen: Peter der Große von Russland

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum so viele Medaillen Peters des Großen existieren? Schuld daran ist Katharina die Große. Warum, das erfahren Sie in diesem Künker Podcast. weiterlesen ]

Das Fürstentum Transsilvanien

Das Auktionshaus Künker bot in seiner Sommerauktion 2015 eine Serie von goldenen Schaumünzen an. Anhand dieser Stücke erzählt ein Film vom konfliktreichen historischen Hintergrund im Transsilvanien des Grafen Dracula. weiterlesen ]

Münzen der Römischen Republik

Im März 2015 hat das Münzauktionshaus Künker in seiner Frühjahrsauktion 259-262 die Spezialsammlung „Römische Republik“ versteigert. Dieser Film liefert historische Informationen zu einigen der interessanten Prägungen. weiterlesen ]

Das Geld der kalifornischen Goldgräber

Im Januar 2015 versteigerte das Münzauktionshaus Künker eine Sammlung von höchst seltenen, frühen Privatprägungen der amerikanischen Goldfelder. Ein Film erzählt die abenteuerlichen Hintergründe dieser Münzen. weiterlesen ]

Bergwerksgepräge als Zeugnisse modernster Bergbautechniken

Man muss sich schon ein wenig in der historischen Bergbautechnik auskennen, um zu verstehen, wozu die verschiedenen Gebäude und Vorrichtungen einst dienten, die wir heute im Münzbild sehen. Dieser Film hilft ihnen dabei. Steigen Sie mit uns in den numismatischen Schacht! weiterlesen ]