Samstag, 26.09.2020

 

11661 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

Juwelenraub aus Dresdens Grünem Gewölbe kurz vor der Aufklärung?

Der Einbruch in Dresdens Grünes Gewölbe sorgte im November 2019 für weltweites Aufsehen. Edelsteine und Preziosen Augusts des Starken von unschätzbarem Wert wurden entwendet. Neue Spuren könnten die Polizei direkt zu den Tätern führen.

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, auf dem Highway in die Unterwelt…

Der Goldstandard Teil 2: Wie und warum Gold zum wichtigsten Münzmetall wurde

Jahrhundertelang war Silber weltweit das bevorzugte Metall, wenn es um Münzen und Ersparnisse ging. Im 19. Jahrhundert änderte sich das. Wir erzählen, wie und warum, und illustrieren das Geschehen mit Münzen, die am 30. September und 1. Oktober 2020 bei Künker unter der Überschrift „A Numismatic Gold Treasure“ versteigert werden.

Prags Sberatel 2020: Ein großes Sammlertreffen zu Corona-Zeiten

Es war eine Zitterpartie: Doch die Herbst-Sberatel 2020 in Prag fand statt. Bei strahlender Sonne und unter Sicherheitsvorkehrungen trafen sich Händler und Sammler und genossen die persönliche Begegnung. Und die Zahlen waren sogar besser als erwartet.

Messe mit Maske: 49. BERNA trotz(t) Corona

Zum ersten Mal seit dem Beginn der Corona-Pandemie gab es in der Schweiz wieder eine Münzmesse: Am 19. September 2020 fand in Bern die 49. Internationale Münzenmesse BERNA statt. Natürlich war das nur mit klarem Schutzkonzept und mit Masken möglich.

Das Papiergeld der altdeutschen Staaten

Die Taler- und Guldenscheine Altdeutschlands zählen zu den interessantesten und seltensten deutschen Geldscheinen überhaupt. Erstmals präsentieren Hans-Ludwig Grabowski und Manfred Kranz in einem neuen Katalog alle Ausgaben von den Anfängen bis um 1900.

Sonderausstellung in Freiberg: Vom Gnadengroschen zur Rentenformel

Freiberg ist mit seiner einstigen Münzstätte, dem Bergbau und der Akademie eine Hochburg deutscher Münzgeschichte. Doch auch unsere moderne Vorstellung von Solidarität und Altersversorgung fusst auf diesem Milieu, wie eine Sonderausstellung in Freiberg zeigt.

2-Euro-Raritäten Teil 4: Deutschland

Welche 2-Euro-Gedenkmünzen im Umlauf viel mehr wert sind als 2 Euro? Das erklärt unser Autor numiscontrol in seiner neuen Serie. Lernen Sie alles über Besonderheiten und Fehlprägungen. Weiter geht’s mit den deutschen Ausgaben 2009 bis 2011.

Abbasidischer Goldschatz in Israel gefunden

Bei Ausgrabungen nahe Tel Aviv fanden Studenten 425 Goldmünzen, vor allem aus der Zeit der Abbasiden, die in Israel bisher kaum dokumentiert ist. Neben diesen Goldmünzen fanden Archäologen noch etwas anderes, etwas Ungewöhnliches.

Gerhard Hirsch Nachf., D-München

In der Herbstauktion des Hauses Gerhard Hirsch Nachf. kommen über 1000 Münzen und Medaillen vom Mittelalter bis zur Neuzeit unter den Hammer. Die Auktion bietet eine interessante Auswahl an seltenen deutschen Münzen und Medaillen.
error: