Montag, 10.05.2021
Sponsored by

 

12396 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

MA-Shops

Nur geprüfte Fachhändler stellen bei MA-Shops ihr Angebot online ein. Rund 800.000 Artikel aus der bunten Welt der Numismatik sind jederzeit erhältlich. Hier einige besonders bemerkenswerte Verkäufe des letzten Monats sowie einige interessante, neu eingestellte Angebote.

Solidus Numismatik e.K.

Solidus präsentiert 660 ausgewählte Münzen von der Antike bis zur Neuzeit. Das Angebot umfasst eine Reihe schöner griechischer Di- und Tetradrachmen sowie einer Serie mittelalterlicher Münzen. Hervorzuheben ist außerdem ein polnischer Taler von 1585.

Was sind Ausbeuteprägungen? Der Bergbau vor der industriellen Revolution

Wer Münzen prägt, braucht Metall. Der dafür nötige Bergbau war eine technische Meisterleistung und eng verbunden mit Fortschritten im Ingenieurswesen. Davon zeugen sogenannte Bergbaugepräge. Wilhelm Müseler erzählt ihre Geschichte.

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, beim Kirchenvater Laktanz …

Dr. Busso Peus Nachf.

Die Frühjahrsauktion von Dr. Busso Peus Nachf. übertraf alle Erwartungen. Der Gesamtzuschlag verdoppelte die Schätzung fast. Besonders gefragt waren griechische Münzen mit hervorragenden Provenienzen und neuzeitliche Goldmünzen.

Nicht jeder Einbruch in deutsche Museen gelingt!

Es ist doch beruhigend, dass nicht jeder Einbruchsversuch in deutsche Museen auch von Erfolg gekrönt ist: 2019 scheiterten Diebe bei dem Versuch, den großen römischen Goldmünzenschatz in Trier zu stehlen. Nun steht einer von ihnen vor Gericht.

Die einflussreichsten Persönlichkeiten der Numismatik?

Coin World feiert seinen 60. Geburtstag mit einer Publikation der „60 einflussreichsten Persönlichkeiten der Numismatik“. Ihre Auswahl ist mehr als fragwürdig.

Numismatisches Jubiläum im Moskauer Puschkin-Museum

Vor 75 Jahren erhielt das Staatliche Museum der Schönen Künste Puschkin seine eigene numismatische Abteilung – mittlerweile eine der wichtigsten Sammlungen Russlands. Seine Gründung feiert das Moskauer Museum jetzt mit einer Ausstellung.

Die westafrikanische Manilla-Währung

Rolf Denk legt mit seinem Buch einen wichtigen Beitrag zur Erforschung des Handels mit und der Nutzung von Manillas vor. Manillas wurden als Zahlungsmittel im Handel mit Westafrika eingesetzt, auch im Sklavenhandel. Ursula Kampmann hat sich das Werk angesehen.

Begehrte Raritäten: Estlands 2-Euro-Gedenkmünzen

Euromünzen aus Estland werden Sie nur sehr selten im Umlaufgeld finden. Wie die Ausschau nach estnischen 2-Euro-Gedenkmünzen zur Schatzsuche wird, erklärt unser Experte numiscontrol.
error: