Freitag, 03.07.2020

 

11450 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

MA-Shops

Nur geprüfte Fachhändler stellen bei MA-Shops ihr Angebot online ein. Rund 800.000 Artikel aus der bunten Welt der Numismatik sind jederzeit erhältlich. Hier einige besonders bemerkenswerte Verkäufe des letzten Monats sowie einige interessante, neu eingestellte Angebote.

Gorny & Mosch, D-München

Die für Juni geplante Auktion 272 „Kunst der Antike“ von Gorny & Mosch findet nun am 22. Juli statt. Versteigert werden über 900 Lose, darunter qualitätvolle Stücke aus den Bereichen Vor- und Frühgeschichte, Afrika, Alt-Amerika und Asiatica.

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, in Paderborn…

Sothebys darf Griechenland nicht verklagen

Zum ersten Mal hat ein Auktionshaus in den USA versucht, einen Staat zu verklagen. Vordergründig geht es um Schadensersatz wegen einer antiken Bronzeskulptur, deren Verkauf Griechenland ohne stichhaltige Gründe verhinderte. Doch der Fall hat Auswirkungen auch auf den Münzenmarkt.

Das Jagdvergnügen des Landgrafen von Hessen-Darmstadt

Ludwig VIII. von Hessen-Darmstadt ging als der Jagdlandgraf in die Geschichte ein. Anhand von Münzen, die in der Auktion Künker 327 versteigert wurden, lässt sich sein Leben rekonstruieren und erklären, warum ihm dieser Titel kaum gerecht wird.

Neu auf CoCo: Zürcher Goldmünzen des 18. Jahrhunderts

Unsere Datenbank wächst und wächst: Auf Cosmos of Collectibles sind nun auch all Zürcher Goldmünzen des 18. Jahrhunderts zu finden.

Neues aus dem Geldmuseum Wien

Das Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank Wien hat wieder geöffnet. Daneben versorgt das Museum aber auch alle, die es nicht bis ins Museum schaffen, mit Materialien: mit Lernheften für Kinder, mit Katalogen und einer spannenden App-Challenge.

Münzfreunde ehren Hans Linnartz zum Siebzigsten

Hans Linnartz wurde am 24. April 2020 siebzig Jahre alt – Corona-bedingt musste die Geburtstagfeier allerdings verschoben werden. Nun durften endlich auch die Kölner Münzfreunde mit ihm feiern.

Neue Ressource zur Erkennung von Fälschungen

NGC möchte Sammler und Händler bei der Identifizierung gefälschter Münzen unterstützen. Daher ist NGCs beliebte Ressource zur Erkennung von Fälschungen jetzt auch auf Deutsch verfügbar.

30 Jahre Währungsunion in Deutschland

Am 1. Juli 1990 trat die Währungsunion zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR in Kraft. Für den Währungstausch mussten in kürzester Zeit große Mengen DM-Banknoten produziert werden. Dieser Mehrbedarf kam zur Hälfte von Giesecke+Devrient.
error: