Montag, 24.01.2022
Sponsored by

 

13159 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

Künker

Am 1. und 2. Februar 2022 führt Künker seine Auktion 360 als eLive Premium Auction durch. Sie enthält deutsche Münzen und Medaillen – geschätzt vom zwei- bis zum vierstelligen Euro-Bereich – in Spitzenqualitäten.

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, bei einer kaiserlichen Audienz wegen der Freigabe von Mitteln für die Historikerzunft…

Muriel Eymery (1966-2022)

New York, Hongkong, Tokio: Muriel Eymery gehörte zu den wahren Kosmopoliten unserer Profession. Nun ist die fröhliche Französin, die so phantastisch Englisch sprach, ihrem schweren Krebsleiden erlegen. Ursula Kampmann erinnert an sie.

Warum der Münchner Marienplatz Marienplatz heißt

Unsere Städte sind gewachsen. Jedes bauliche Detail ist in ihrer Geschichte verwoben. Wir erzählen, warum der Münchner Schrannenplatz in Marienplatz umbenannt wurde. Als Illustration dienen Münzen, die im Januar 2022 in den Künker Auktionen angeboten werden.

Dr. Busso Peus Nachf.

Der Schwerpunkt der 12. E-Auktion von Dr. Busso Peus Nachf. liegt auf den antiken Münzen und deutschen Münzen nach 1871. Enthalten sind sassanidische Prägungen aus dem Nachlass des Kunsthistorikers und Orientalisten Dr. Kurt Erdmann (1901-1964).

Fiktive Archäologie. Über die willkürliche „Rekonstruktion“ von Münzhorten

Kann man aus Münzen, die ohne Kontext im Handel auftauchen, einen Münzhort rekonstruieren? Wilhelm Müseler zeigt an einem aktuellen Beispiel, warum er solchen vermuteten Horten skeptisch gegenübersteht.

Archäologisches Museum zeigt Lissabons Geschichte als großes Kino

Atelier Brückner hat das Lissaboner Archäologische Museum völlig neugestaltet. Die moderne Inszenierung lässt die Besucher eintauchen in 2.500 Jahre Stadtgeschichte von den Puniern bis zum großen Erdbeben 1755. Ganz großes Kino!

Mittelalterliches Geld- und Bankwesen zwischen Alpen und Adria

Helmut Rizzolli hat ein Buch für Menschen gemacht, die (noch) keine Münzen sammeln, sich aber dafür interessieren. Ursula Kampmann hat es sich angesehen und stellt fest: Warum gibt es eigentlich nicht mehr solche Bücher?

Woher kommt unser Wissen über China und die Seidenstraße?

Allein der Begriff „Seidenstraße“ weckt Bilder und Emotionen. Aber wieviel wissen wir wirklich über China und seine Beziehungen zum Westen? Die Schülerakademie China präsentiert in einer digitalen Ausstellung handfestes China-Wissen – nicht nur zu Münzen.

Happy Birthday Euro: Auf die nächsten 20 Jahre!

Der Euro feiert seinen 20. Geburtstag. Giesecke+Devrient hat die europäische Gemeinschaftswährung von Anfang an begleitet und schickt dem Euro einen persönlichen Geburtstagsgruß, verbunden mit guten Wünschen für die Zukunft.
error: