Mittwoch, 29.01.2020

News

Neuer Rekord der Royal Mint: erstmalig britische Münze für 1.000.000 £ verkauft

Mit dem Verkauf eines seltenen „Edward VIII Sovereign“ an einen Privatsammler für eine Millionen Pfund hat die Royal Mint einen neuen Rekord für britische Münzen aufgestellt: Es ist das erste Mal, dass eine britische Münze einen solchen Preis erzielt.

Frankreichs Bibliothèque Nationale vermisst Goldobjekte mit Postumus-Münzen

Drei goldene Schmuckanhänger mit Goldmünzen des römischen Usurpators Postumus sind aus einem gesicherten Depot der Bibliothèque Nationale de France verschwunden. Die Polizei ermittelt und ersucht um Mithilfe.

Worüber der Internationale Numismatische Kongress sprechen soll

Jetzt ist es möglich, sich auf der Website des Internationalen Numismatischen Kongresses in Warschau für die Teilnahme zu registrieren. Außerdem kann jeder Vorschläge machen, welche Themen im Rahmen von Workshops und Round Tables behandelt werden sollen.

Die keltischen Münzen aus Riegel am Kaiserstuhl

Wussten Sie, dass das keltische Ruhrgebiet am Oberrhein lag? Zwischen Basel und Karlsruhe fanden Archäologen 46 Siedlungen! Und einen Goldschatz. Falko Weis hat ihn veröffentlicht. Ursula Kampmann hat sich das Buch angesehen.

Basel wird wieder zum Paradies für Münzensammler

Am Samstag, 8. Februar 2020, findet zum 49. Mal die Internationale Basler Münzenmesse statt. Rund 60 Händler aus der Schweiz und dem Ausland werden im Congress Center der Messe Basel ihr Angebot präsentieren.

Frank Klingemann neuer Geschäftsführer bei Schuler

Zum 1. Januar 2020 hat Frank Klingemann die Leitung der Division „Industry“ bei Schuler übernommen. Der Branchenkenner ist seit Jahresbeginn für mechanische Einzelpressen, Schnittlinien, Elektromobilität und Münzprägen verantwortlich.

Neue deutsche Goldmünzen: Einigkeit, Recht und Freiheit

Auf das „Weltkulturerbe“ folgt Deutschlands neue 100-Euro-Goldmünzenserie „Säulen der Demokratie“. Die auf drei Jahre angelegte Serie widmet sich den zentralen Begriffen „Einigkeit“, „Recht“ und „Freiheit“.

Silbermünze „100 Jahre Salzburger Festspiele“ mit ungewöhnlicher Form

Die Münze Österreich überrascht bei ihrer neuen Silbermünze „100 Jahre Salzburger Festspiele“ mit einer spannenden Grundform.

Franz Füeg (1921-2019)

Am 24. November 2019 verstarb Franz Füeg. Viele kennen ihn als einen der wichtigsten Erforscher der byzantinischen Numismatik. Nur wenige wissen, dass er so ganz nebenbei zu den bedeutendsten Architekten der Schweiz gehörte.

Eine Ära geht zu Ende: Kurt Wyprächtiger tritt zurück

40 Jahre lang hat Kurt Wyprächtiger die Numismatik am Schaffhauser Museum zu Allerheiligen betreut. Er hat aus den ungeordneten Beständen, die er 1980 vorfand, eine funktionierende Münzsammlung aufgebaut. Nun tritt er zurück.

In unserem Archiv stellen wir Ihnen alle Inhalte zur Verfügung, die seit Gründung der MünzenWoche erschienen sind.

error: