Samstag, 26.09.2020

News

Juwelenraub aus Dresdens Grünem Gewölbe kurz vor der Aufklärung?

Der Einbruch in Dresdens Grünes Gewölbe sorgte im November 2019 für weltweites Aufsehen. Edelsteine und Preziosen Augusts des Starken von unschätzbarem Wert wurden entwendet. Neue Spuren könnten die Polizei direkt zu den Tätern führen.

Prags Sberatel 2020: Ein großes Sammlertreffen zu Corona-Zeiten

Es war eine Zitterpartie: Doch die Herbst-Sberatel 2020 in Prag fand statt. Bei strahlender Sonne und unter Sicherheitsvorkehrungen trafen sich Händler und Sammler und genossen die persönliche Begegnung. Und die Zahlen waren sogar besser als erwartet.

Messe mit Maske: 49. BERNA trotz(t) Corona

Zum ersten Mal seit dem Beginn der Corona-Pandemie gab es in der Schweiz wieder eine Münzmesse: Am 19. September 2020 fand in Bern die 49. Internationale Münzenmesse BERNA statt. Natürlich war das nur mit klarem Schutzkonzept und mit Masken möglich.

Das Papiergeld der altdeutschen Staaten

Die Taler- und Guldenscheine Altdeutschlands zählen zu den interessantesten und seltensten deutschen Geldscheinen überhaupt. Erstmals präsentieren Hans-Ludwig Grabowski und Manfred Kranz in einem neuen Katalog alle Ausgaben von den Anfängen bis um 1900.

Sonderausstellung in Freiberg: Vom Gnadengroschen zur Rentenformel

Freiberg ist mit seiner einstigen Münzstätte, dem Bergbau und der Akademie eine Hochburg deutscher Münzgeschichte. Doch auch unsere moderne Vorstellung von Solidarität und Altersversorgung fusst auf diesem Milieu, wie eine Sonderausstellung in Freiberg zeigt.

2-Euro-Raritäten Teil 4: Deutschland

Welche 2-Euro-Gedenkmünzen im Umlauf viel mehr wert sind als 2 Euro? Das erklärt unser Autor numiscontrol in seiner neuen Serie. Lernen Sie alles über Besonderheiten und Fehlprägungen. Weiter geht’s mit den deutschen Ausgaben 2009 bis 2011.

Abbasidischer Goldschatz in Israel gefunden

Bei Ausgrabungen nahe Tel Aviv fanden Studenten 425 Goldmünzen, vor allem aus der Zeit der Abbasiden, die in Israel bisher kaum dokumentiert ist. Neben diesen Goldmünzen fanden Archäologen noch etwas anderes, etwas Ungewöhnliches.

1871-1909: Zeit der Fälschungen – Teil 4: Gefälschte Reichskassenscheine zu 5 Mark

Zwischen 1871 und 1909 blühte das Falschgeldgeschäft im Deutschen Reich auf. Im letzten Teil lernen Sie bei unserem Autor numiscontrol, wie sie echte und falsche Reichskassenscheine zu 5 Mark auseinanderhalten.

Historische Orientfotografien im Antikenmuseum Basel

Im 19. Jh. traf das neue Medium Fotografie auf die Begeisterung für den Orient. In „Oriental Grand Tour“ zeigt das Antikenmuseum Basel, wie Fotografien diese Sehnsuchtswelt mit ihren Menschen, Monumenten und Ausgrabungen dokumentierten.

Numismatisches Kolloquium „350. Geburtstag August der Starke“

Vom 23. bis 25. Oktober 2020 findet im Schloss Moritzburg bei Dresden das numismatische Kolloquium des Arbeitskreises Sächsische Münzkunde und der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft e. V. statt. Anlass ist der 350. Geburtstag Augusts des Starken.

In unserem Archiv stellen wir Ihnen alle Inhalte zur Verfügung, die seit Gründung der MünzenWoche erschienen sind.

error: