NGC bewertet 40 Millionen Münzen

26. April 2018 – Numismatic Guaranty Corporation (NGC) ist der erste unabhängige Einstufungsdienstleister, der mehr als 40.000.000 Münzen bewertet hat. 

NGC ist seit Jahren Branchenführer. Als erster unabhängiger Einstufungsdienstleister erreichte das Unternehmen alle wichtigen Rekorde: 20.000.000 zertifizierte Münzen (2010), 25.000.000 Münzen (2012), 30.000.000 (2014) und 35.000.000 Münzen (2016).

Das internationale Wachstum von NGC war ein wichtiger Faktor und trug zum Erreichen dieser jüngsten Meilensteine bei. NGC eröffnete Büros in Shanghai, Hongkong und München sowie 13 offizielle Einreichungszentren auf der ganzen Welt. Im April dieses Jahres eröffnete NGC sein viertes internationales Büro in London. 

Münzen werden rund um die Uhr am über 5500 qm großen Hauptsitz in Sarasota, Florida, sowie in der 1400 qm großen Einrichtung in Shanghai bewertet. Seit März bietet NGC in München regelmäßige Vor-Ort-Bewertungsevents an.

Das Wachstum von NGC wurde auch durch seine führende Position auf den Gebieten der modernen Münzen, der Weltmünzen, der antiken Münzen sowie der Medaillen und Token vorangetrieben.

Während die Standorte und Einreichungen des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1987 einem ständigen Wandel unterlagen, sind die Philosophie und Strategie weitgehend unverändert geblieben. Seit mehr als 30 Jahren liefert NGC genaue und konsistente Einstufungen mit einem Höchstmaß an Integrität. Diese Einstufungen werden durch die umfassende NGC-Garantie – die stärkste in der Branche - über Echtheit und Erhaltung gestützt.

Jede von NGC zertifizierte Münze ist in einem hochmodernen Halter eingekapselt, der sogar von der Smithsonian Institution verwendet wird, um die wichtigsten Raritäten dieser wissenschaftlichen Forschungseinrichtung der USA zu bewahren. Der überlegene Schutz des NGC-Halters, gepaart mit seiner fachmännischen und unparteiischen Einstufung und Garantie, haben dazu beigetragen, dass sich NGC Jahr für Jahr abhebt.

„Es ist eine große Ehre – und eine große Verantwortung –, von unzähligen Sammlern und Händlern auf der ganzen Welt beauftragt worden zu sein, ihre wertvollen Münzen und Sammlungen zu bewerten“, sagt Mark Salzberg, Vorsitzender der NGC. „Wir nehmen diese Verantwortung nicht leichtfertig auf uns, und während wir wachsen, halten wir an unseren grundlegenden Prinzipien der Genauigkeit, Konsistenz und Integrität fest.“

Die 40.000.000 Münzen, die NGC eingestuft hat, umfassen einige der größten Raritäten der Welt, darunter:

• der beste Brasher Doubloon aus dem Jahr 1787, der mit NGC MS 63 bewertet wurde und $ 4,58 Millionen bei einer Auktion im Jahr 2014 erzielte;

• drei Liberty Head Nickels von 1913, darunter ein NGC PF 64-Exemplar, das 2010 bei einer Versteigerung $ 3.737.500 realisierte;

• sieben 1804 Dollar, einschließlich eines NGC PF 62 Exemplars, das 2008 für $ 3.737.500 verkauft wurde;
• drei der vier bekannten Confederate Half Dollars, einschließlich des Eric P. Newman Specimen, wurden mit NGC PF 40 bewertet, das 2017 für $ 960.000 verkauft wurde;
• ein chinesischer 1992 Compass 1 Kilogramm Gold 2000 Yuan, eingestuft mit NGC PF 69 Ultra Cameo, der 2011 bei einer Auktion $ 1.290.000 erzielte;
• ein chinesischer Long Whisker Dragon Pattern Gold Dollar aus dem Jahr 1911, mit der Einstufung NGC SP 63+, der eine der wertvollsten Münzen Chinas darstellt;
• eine seltene 1344 englische „Double Leopard“, eingestuft mit NGC MS 62, die als die wertvollste englische Münze gilt; und,
• ein koreanisches Jahr 3 (1909) Gold 20 Won, eingestuft NGC MS 64, das im Jahr 2011 für $ 632.500 verkauft wurde.

Jüngst besuchte die MünzenWoche NGC und sah sich im Herzen des Grading-Services um.

Zur Webseite von NGC geht es hier. 

Lesen Sie auch unseren Bericht zur 30-millionsten Münze.

Dieses Video erklärt den Bewertungsprozess bei NGC (englisch).

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück