Stabwechsel bei der FENAP

16. März 2017 – Seit vielen Jahren ist Dr. Hubert Lanz Vorsitzender der Föderation Europäischer Münzenhändlerverbände. In dieser Funktion hat er auf der politischen Bühne viel im Sinne von Sammlern und Händlern erreicht. Nun übergibt er sein Amt in jüngere Hände. Es übernimmt Ulrich Künker, der sich in den letzten Jahren vor allem im Kampf gegen das neue Kulturgüterschutzgesetz ausgezeichnet hat.

Die FENAP vereinigt die Verbände der Münzhändler von Belgien und Luxemburg, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland, Italien, der Niederlande, Österreich, Schweden, Spanien und der Schweiz. Es hat sich gezeigt, dass gerade solche internationalen Verbände hervorragend dafür geeignet sind, die Anliegen der Numismatik Politikern zu Gehör zu bringen.

Zur Website der FENAP kommen Sie hier.

Es gibt einen, allerdings rudimentären, Eintrag zur FENAP in deutscher und englischer Sprache auf der Seite der Wikipedia.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...

← zurück