Tamdakht Meteorite Strike

22. Dezember 2016 – Für Cook Islands gestaltet Coin Invest mit „Tamdakht Meteorite Strike” eine Münze, deren intentionelle Überprägung die Oberfläche wie ein Krater wirken lässt. Wie die Einschlagstelle des Himmelskörpers erscheint der Durchbruch, der jede Münze der auf 2500 Stück limitierten Auflage zu einem Unikat macht. 

Cook Islands / 2 Dollars 2016 / Silber .999 / 1/2 Unze / 38,61 mm / Antik-Finish / Auflage: 2500 Stück.Cook Islands / 2 Dollars 2016 / Silber .999 / 1/2 Unze / 38,61 mm / Antik-Finish / Auflage: 2500 Stück.

Cook Islands / 2 Dollars 2016 / Silber .999 / 1/2 Unze / 38,61 mm / Antik-Finish / Auflage: 2500 Stück.

Auf der Vorderseite ist, neben einem Durchbruch im Münzgrund, der gekrönte Kopf von Elisabeth II. n. r. zu sehen, dazu ihr Name, die Bezeichnung der Ausgabenation sowie der Nennwert.
Die Rückseite erscheint in ihrem zerklüfteten Relief wie ein Krater, mit einem Durchbruch im Zentrum. 

2 kg schwerer Steinmeteorit, der am 20 Dezember 2008 nahe Tamdakht in Marokko fiel. Foto: Meteorite Recon / CC BY 3.0

2 kg schwerer Steinmeteorit, der am 20 Dezember 2008 nahe Tamdakht in Marokko fiel. Foto: Meteorite Recon / CC BY 3.0

Am 20. Dezember 2008, um 22:37 Uhr Ortszeit, schlug nördlich von Tamdakht in Marokko ein Meteorit auf. Augenzeugen berichteten von einem gleißenden Feuerball am Himmel, begleitet von Donnergrollen und Schockwellen. Glaubte man zunächst an eine Explosion oder einen Maschinenabsturz, war nach dem Fund von Gesteinsbrocken klar, dass es sich um einen Meteoriten handelte. Dessen Fragmente im Gesamtgewicht von ca. 100 Kilogramm waren über eine Fläche von gut 72 Quadratkilometern verstreut. In der Geschichte Marokkos markiert Tamdakht damit den bislang bedeutendsten Meteoriteneinschlag. 

Cook Islands / 2 Dollars 2016 / 1/2 Unze / 38,61 mm / Silber .999 / Antik-Finish / Auflage: 2500 Stück.

Cook Islands / 2 Dollars 2016 / 1/2 Unze / 38,61 mm / Silber .999 / Antik-Finish / Auflage: 2500 Stück.

Ein Gesteinsfragment auf eine Münze zu bringen, galt noch vor wenigen Jahren als innovativ. Heute dagegen braucht es schon etwas mehr, damit eine numismatische Kreation Aufsehen erregt. 

Einen besonders guten Eindruck hiervon vermittelt Ihnen ein Film auf YouTube, in dem Coin Invest Trust diese bemerkenswerte Münze vorstellt: 

Die Münzen wurden von B. H. Mayer’s Kunstprägeanstalt geprägt.

Weitere Informationen zu dieser Münze erhalten Sie hier.

Dies ist die Website von Coin Invest Trust.

← zurück