Freitag, 22.10.2021
Sponsored by

Vorberichte

Künker, D-Osnabrück

Noch kurz vor dem Advent schiebt das Haus Künker zusätzliche Auktionstage ein. Vom 19. bis zum 21. November 2013 wird unter anderem Künkers bisher bedeutendste Ordens-Auktion veranstaltet. Insgesamt summiert sich die Gesamtschätzung der 3.825 Lose von Münzen und Medaillen aus der Antike, Deutschland und aller Welt auf beeindruckende 3 Mio. Euro.

Numismatica Ars Classica, CH-Zürich

In drei Auktionen bringt NAC am 18. November 2013 im Hotel Baur au Lac in Zürich spektakuläre Münzen aus der Zeit der Griechen, Römer und Byzanz zur Versteigerung. Die 940 Lots sind insgesamt mit über CHF 3,5 Mio. geschätzt.

Emporium Hamburg, D-Hamburg

Spektakulär ist das Angebot an Proben und Verprägungen, mit denen die 70. Auktion von Emporium Hamburg am 14. und 15. November 2013 schließt: Herausragende Seltenheiten vom Kaiserreich bis zur Bundesrepublik sind hier eher die Regel als die Ausnahme!

Heidelberger Münzhandlung Herbert Grün, D-Heidelberg

Mehr als 700 Münzen und Medaillen aus Bayern, dazu 60 Raritäten aus der Pfalz. Die Heidelberger Münzhandlung macht dem Wittelsbacher Jahr alle Ehre! Dazu entdeckt der Kenner auch in der Antike, beim Ausland und dem Papiergeld jede Menge Interessantes.

MA-Auctions

Die Internetauktionsplattform MA-Auction macht seit kurzem in einer Monatsauktion auf besonders prominente Stücke aus ihrem reichhaltigen Angebot aufmerksam. Auch in diesem Monat befindet sich darunter außergewöhnliches Material, das sich Sammler auf der Suche nach ausgefallenen Leckerbissen genauer ansehen sollten.

Felzmann, D-Düsseldorf

Die große internationale Herbstauktion bei Felzmann am 5. und 6. November 2013 präsentiert knapp 3.000 einzelne Objekte und komplette Sammlungen und legt den Schwerpunkt auf Gold- und Silbermünzen von der Antike bis zum Kaiserreich.

Hermann Historica oHG, D-München

Kostbarkeiten aus allen Gebieten der Geschichte und Militärhistorie vieler Zeiten und Regionen bietet die 67. Auktion des traditionsreichen Spezial-Auktionshauses Hermann Historica vom 4. bis 16. November 2013.

Pecunem

Die Auktionsplattform Pecunem kündigt ihre, in Bezug auf Größe und Schätzwert, bisher umfangreichste Online-Auktion an. Gitbud & Naumann präsentieren über 1000 Lose antiker bis moderner Münzen bei einem Gesamtschätzwert von 220.000 Euro.

Dr. Busso Peus Nachfolger, D-Frankfurt am Main

Im Mittelpunkt des antiken Teils der diesjährigen Herbstauktion bei Dr. Busso Peus Nachfolger Ende Oktober steht eine sehr alte, sehr gepflegte Sammlung von Geprägen der Römischen Kaiserzeit mit einer besonders großen Zahl von Bronzen in zum Teil überdurchschnittlicher Qualität.

A. Tkalec AG, Ch-Zürich

Am 22. Oktober 2013 stellt die A. Tkalec AG ihre neueste Auktion vor. Es sind nur eine Hand voll Münzen, aber jede einzelne eine ausgewählte Rarität in feinster Erhaltung, kurz ein Prachtexemplar.
error: