Dienstag, 21.09.2021
Sponsored by

Vorberichte

Gerhard Hirsch Nachf., D-München

Das Münchner Auktionshaus Gerhard Hirsch Nachf. bietet insgesamt fast 1.700 Lose in seinen Herbstauktionen 368 und 369 mit Münzen von der Antike bis in die Neuzeit. Höhepunkte der Auktion sind römische Goldmünzen und Medaillen der Sammlung Helferich.

Paul-Francis Jacquier, D-Kehl am Rhein

Die 49. Auktion von Paul-Francis Jacquier präsentiert über 1.500 Lose mit einer reichen Auswahl an keltischen, griechischen und römischen Münzen sowie numismatischer Literatur, teils aus der BCD-Bibliothek.

Gerhard Hirsch Nachf., D-München

Die Herbstauktionswoche 2021 bei Gerhard Hirsch Nachf. beginnt mit den Auktionen „Präkolumbische Kunst“ und „Antike Kunstobjekte“. Insgesamt werden über 1.400 Lose angeboten, darunter viele aus alten deutschen Sammlungen.

Münzzentrum Rheinland

In Auktion 194 offeriert das Münzzentrum Rheinland zwei über Jahrzehnte zusammengetragene umfangreiche Sammlungen: J. Kostka mit römischen Münzen und Dr. Keller mit französischen Münzen und Geldscheinen.

Teutoburger Münzauktion

Das Auktionshaus Teutoburger Münzauktion präsentiert in zwei Herbstauktionen über 5.000 Lose an Münzen, Medaillen, Banknoten, Militaria, Briefmarken und mehr. Vor allem der Goldbereich wartet mit Raritäten auf.

Künker, D-Osnabrück

„Von der Faszination geprägten Goldes“, so hat Künker die Sammlung Hermann Schwarz betitelt, die knapp 1.500 Goldmünzen enthält. Und das ist nur eine der vielen Sammlungen, die Künker in seinen Herbst-Auktionen offeriert: Das Spektrum reicht von der Antike über Brandenburg-Preußen und Braunschweig bis zur Moderne.

Felzmann, D-Düsseldorf

45 Jahre Felzmann begeht das Auktionshauses mit einer umfangreichen Auktion von fast 2.000 Losen aus allen Bereichen und Zeiten der Geldgeschichte. Besonders eindrucksvoll ist eine Sammlung, die die Geschichte Madagaskars durch Zahlungsmittel illustriert.

Gorny & Mosch, D-München

In Auktion 279 „Kunst der Antike“ versteigert Gorny & Mosch Kunstobjekte der klassischen Antike wie eine Sammlung römischer Militärdiplome aus dem Besitz von Peter Weiß, aber auch Werke aus Afrika, Asiatika und präkolumbische Kunst.

Künker, D-Osnabrück

Gleich zwei Jubiläen auf einmal: Am 1. Juli 2021 jährt sich die Gründung der Münzenhandlung Fritz Rudolf Künker zum 50. Mal. Und außerdem findet die 350. Künker Auktion statt. Grund genug für ein numismatisches Feuerwerk mit vielen Raritäten!

Hermann Historica

In der 89. Auktion des Auktionshauses Hermann Historica kommt eine reiche Auswahl von 3.303 Losen aus allen Bereichen des Hauses zum Aufruf: von antiker Kunst über mittelalterliche Rüstungen, Orden und Kunsthandwerk bis hin zu klassischen Schusswaffen.
error: