Südwestfalenbörse 2019 in Siegen

21. Februar 2019 – Am Samstag, 6. April 2019, 9-16 Uhr, wird die Siegerlandhalle zum überregionalen Sammler-Mekka: Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Steffen Mues organisieren die fünf südwestfälischen Briefmarkenvereine Siegen, Olpe, Netphen, Bergneustadt und Wittgenstein im Hüttensaal und Eintrachtsaal, Koblenzer Str. 151, 57072 Siegen die zweite Veranstaltung dieser Art nach dem Erfolg des Vorjahres.

Die erste Ausgabe der Südwestfalenbörse im vergangenen Jahr war mehr als gut besucht.

Die erste Ausgabe der Südwestfalenbörse im vergangenen Jahr war mehr als gut besucht.

Ob Rhein-Ruhr oder Rhein-Main, über die Autobahn verkehrsgünstig erreichbar, erwartet die Besucher unter dem Motto „Weck’ Deine Erinnerungen!“ ein vielseitiges Angebot an Briefmarken, Münzen, Medaillen, Banknoten und Ansichtskarten. Besondere Bedeutung gewinnt die Südwestfalenbörse durch den Informationsstand der Verbandsprüfer des Verbands Philatelistischer Prüfer e.V. zum Thema „Echt? Oder falsch?“ Die Expertise und auch Bewertung von Sammlerstücken ist kostenlos, ebenso die kompetente Beratung zur Veräußerung von Briefmarken, Münzen oder Orden u.a. durch den Siegener Verbandsprüfer Thilo Nagler. Die Deutsche Post entsendet ihr „Erlebnis: Briefmarken-Team“ und bietet einen Sonderstempel zum Jubiläum „125 Jahre Post- und Telegraphen-Amt in Siegen“, in dem sich heute das Museum für Gegenwartskunst befindet. Der Eintritt für Besucher ist frei. Vorzeitiger Einlass für Besucher ist nicht möglich!

Tische mit einer Größe von ca. 1,20 x 0,60 m stehen jedem Sammler oder Händler nach Voranmeldung zur Verfügung. Die Kosten je Tisch betragen 15,00 Euro. Für WLAN werden 35,00 Euro berechnet. Strom kann auf Anfrage bei Angabe der benötigten Steckdosen und anzuschließenden Lampen gegen Gebühr gebucht werden. Der Aufbau beginnt ab 7:30 Uhr. Die Parkgebühren betragen auf dem Parkplatz der Siegerlandhalle 2,00 Euro für den gesamten Tag. Aussteller erhalten 2 Ausstellerausweise kostenlos am Händlerzugang gegen Vorlage der Buchungsbestätigung und des Personalausweises. Jeder weitere Ausstellerausweis kostet 11,00 Euro. Das Kontingent der Tische ist begrenzt. Bitte rechtzeitig vorbestellen!

Anmeldungen und Tischreservierungen richten Sie bitte an:

Karl-Josef Halberstadt
Hohenhainer Str. 54
57258 Freudenberg
Mobil: 01 57-51 45 83 37
E-Mail: info@suedwestfalenboerse.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter online auf der Homepage der Südwestfalenbörse.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück