Die Schweizer Krokodile

[bsa_pro_ad_space id=4]

Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint ehrt das 100-jährige Jubiläum der Krokodil-Lokomotive mit der Herausgabe einer 50-Franken Sondermünze in Gold. Gestaltet hat die Münze Raphael Schenker, Grafiker aus Zürich.

Die berühmte Elektrolokomotive Ce 6/8 II, die auch liebevoll „Krokodil“ genannt wird, feiert 2019 ihren 100. Geburtstag. Die „Krokodile“ sind für viele Menschen – und nicht nur für Schweizer Eisenbahn-Enthusiasten – mehr als nur „alte Lokomotiven“. Sie verbinden Schweizer Kulturerbe mit lebendiger Begeisterung für eine technische Meisterleistung, die vor 100 Jahren geschaffen wurde.
Die leistungsstarken „Krokodile“ gehören zu den langlebigsten Lokomotiven der SBB. Im Frühjahr 1918 hatten die Schweizerischen Bundesbahnen SBB bei der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik SLM zehn Maschinen der „schweren Gebirgs-Güterlokomotive“ für den Einsatz am Gotthard geordert. Das Pflichtenheft dieser Elektrolokomotiven sah vor, dass sie innerhalb von 28 Stunden zweimal die Strecke Goldau-Chiasso mit einem Zug von 860 Tonnen Anhängegewicht zurücklegen konnten. Das besondere an der Konstruktionsweise der „Krokodile“ war die bewegliche Lagerung zwischen den Triebgestellen und dem Lokomotivkasten. In den Jahren 1919 bis 1921 wurde die Serie auf 33 Exemplare aufgestockt. Die Anforderungen an die elektrischen Güterzuglokomotiven für die Bergstrecke waren enorm.

Ein Exemplar der Ce 6/8 II vor ihrer Überführung von Oerlikon nach Bern.

Nachdem die „Krokodile“ am Gotthard ab Mitte der 50er-Jahre durch leistungsstärkere Lokomotiven abgelöst wurden, übernahmen sie unter anderem die Beförderung von bis zu 1.200 Tonnen schweren Kieszügen im Mittelland. Bis heute sind einzelne Exemplare betriebsfähig erhalten geblieben. SBB Historic bietet spezielle Fahrten mit dem „Krokodil“ an, zudem kann der Elektroveteran im Verkehrshaus der Schweiz bestaunt werden.

Mehr Informationen über diese und weitere Ausgaben der Swissmint finden Sie online.

Die Webseite der SBB bietet Ihnen weitere historische Details über das „Krokodil“.

In diesem Kurzfilm erfahren Sie mehr über die Technik der berühmten Lokomotive.