Münzenmesse Ludwigsburg 2021 wieder am Schlosspark

Das Forum am Schlosspark, in dem die Münzmesse stattfindet, ist nur fünf Gehminuten entfernt vom wundervollen Ludwigsburger Residenzschloss. Foto: Wolfgang Vogt via Pixabay.
[bsa_pro_ad_space id=4]

Wie bei vielen anderen Veranstaltungen, die in diesem Herbst und Winter stattfinden, steht die Münzenmesse Ludwigsburg am 4. Dezember 2021 von 9.00 bis 16.00 Uhr unter dem Zeichen des Wiedersehens. Fast auf den Tag genau nach 2 Jahren wird für Sammler und Händler wieder Raum und Möglichkeit offeriert, in den stilvollen und hellen Räumlichkeiten des Ludwigsburger Forum am Schlosspark eine sammlerfreundliche Atmosphäre zu schaffen.

Sowohl mit dem PKW wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, ist das Forum am Schlosspark ein idealer Standort für eine anspruchsvolle und erfolgreiche Münzenmesse. Der Eintritt pro Besucher beträgt 4 Euro und wie immer ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren kostenfrei.

Den Besucher erwartet eine Vielzahl von Ausstellern aus dem In- und Ausland und aus allen Bereichen der Numismatik und der Notaphilie. Angeboten wird die komplette Bandbreite der Numismatik von der Antike bis zur Neuzeit. Bereichert wird dieses breite Angebot durch umfangreiche Nebengebiete. Orden und Ehrenzeichen, historische Wertpapiere, Edelmetalle, numismatische Literatur, prämonetäre Zahlungsmittel sowie Zubehör wie Alben, Kassetten etc.

Es ist die Vielzahl und die Qualität des Angebots und vor allem die Kompetenz der Aussteller, die eine Basis für eine erfolgreiche Münzenmesse bilden. Für jedes Interesse und jedes Sammelgebiet gibt es etwas zu entdecken, zu erleben oder zu kaufen oder einen anregenden Austausch mit Gleichgesinnten.

Nach aktuellem Stand ist der Zugang für Aussteller und Besucher nur nach der momentan gültigen 3G-Regel möglich – nachweislich geimpft, getestet oder genesen. Dies muss der Veranstalter überprüfen (gelber Impfpass oder digitaler Nachweis). Es besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im gesamten Innenbereich. Ausschließlich unter diesen Bedingungen darf die Münzenmesse stattfinden. Einzige Ausnahme ist für die Aussteller auf den Sitzplätzen der Tische, an denen ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen eingehalten werden kann.

Durch langjährige Erfahrung garantiert das Veranstaltungsteam für einen hohen Qualitätsstandard und eine hervorragende Organisation. Eine aktive Werbekampagne in der Fach- und Lokalpresse, regionale Plakatwerbung sowie Werbung in diversen Internetportalen bilden das Fundament, die den Besuch der Ludwigsburger Münzenmesse zum Erlebnis machen. Der eine oder andere wird den Besuch der Münzenmesse mit einem Abstecher zum nahegelegenen Barock-Weihnachtsmarkt verbinden. Die Ludwigsburger Münzenmesse am 4. Dezember 2021 ist allemal ein Besuch wert!

 

Detaillierte Auskünfte erhalten Sie unter 0157-81765158 oder via Email.