Numismatisches Puzzle: Der Stier von Sybaris

[bsa_pro_ad_space id=4]

Die inkuse Prägetechnik war typisch für die griechischen Kolonien in Süditalien. So war auch das Geld der Stadt Sybaris stets auf der Vorderseite erhöht und auf der Rückseite vertieft. Das Bildmotiv strotzte vor Kraft: ein mächtiger Stier!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Jigsaw Planet zu laden.

Inhalt laden

Mehr zum Geld der Stadt Sybaris können Sie in der Podcast-Reihe Reise durch die Welt des Geldes sehen; scrollen Sie einfach zum Sybaris-Eintrag runter.