Sonntag, 29.05.2022
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Bargeldlose Gesellschaft

Was macht unser Geldsystem mit uns allen?

Verändert uns Geld, wenn es nicht nur physisch existiert? Solche Fragen stellt eine Ausstellung in Bern. Dabei führt „Das entfesselte Geld“ die Besucher durch die multimedial inszenierte Geschichte des Geldes.

Was erwarten die Deutschen von einem digitalen Euro?

Die Deutsche Bundesbank wollte wissen, was die Deutschen von der Einführung eines digitalen Euro halten. Die Skepsis ist groß, wie die Umfrageergebnisse zeigen. Doch viel überraschender ist ein anderes Problem, das die Bundesbank zuerst angehen muss.

Initiative „Bares ist Wahres“ – Kauf bewusst, zahl bewusst

Seit einigen Jahren setzt sich die Kartenzahlung im Alltag mehr und mehr durch. Dies hat nicht nur Vorteile. Im Rahmen der Initiative „Bares ist Wahres“ zeigt die Münze Österreich die vielen Vorteile von Bargeld auf.

Italien beendet Kampagne für bargeldloses Zahlen

Mit einer umstrittenen Kampagne wollte Italien bargeldlose Zahlungen im Alltag fördern. Gegen einen Beleg erhielt man einen Teil seiner Ausgaben zurück. Das rief die Europäische Zentralbank auf den Plan – mit durchschlagendem Erfolg.

Ghana testet Digitalwährung

Die Bank of Ghana und Giesecke+Devrient testen eine digitale Währung für Ghana. Der e-Cedi ermöglicht das Bezahlen ohne Bankkonto und soll gleichzeitig sehr sicher sein.

„Physisches Bargeld ist unersetzlich“ – Teil 2

Ursula Dalinghaus kommt in ihrer Studie zur Bedeutung von Bargeld als öffentliches Gut zu der Erkenntnis, dass physisches Bargeld ein öffentliches Gut ist. In einem Interview erläutern sie und der Anthropologe Bill Maurer ihre Thesen.

„Physisches Bargeld ist unersetzlich“ – Teil 1

Ursula Dalinghaus kommt in ihrer Studie zur Bedeutung von Bargeld als öffentliches Gut zu der Erkenntnis, dass physisches Bargeld ein öffentliches Gut ist. In einem Interview erläutern sie und der Anthropologe Bill Maurer ihre Thesen.
error: