Dienstag, 26.05.2020

SCHLAGWORTE: Münzauktion; Teutoburger

Teutoburger Münzauktion

Auktion 129 des Teutoburger Münzhandels bietet wie gewohnt ein reiches Potpourri, das neben Münzen noch zahlreiche andere Felder abdeckt. Ganz ungewohnt ist hingegen, dass die Auktion (Covid-19) diesmal nicht als Saalauktion stattfindet, sondern online.

Teutoburger Münzauktion, D-Borgholzhausen

Die erste Teutoburger Auktion des neuen Jahrzehnts findet am 28. und 29. Februar 2020 im ostwestfälischen Borgholzhausen statt. Zu den Highlights gehören ein italienischer Münzsatz von 1936 und Sammlungen von Münzen der Grafschaften Rietberg und Ravensberg.

Der Schatz von Hiddensee und die Ostseewoche

Der Schatz von Hiddensee ist ein wichtiges Zeugnis der Wikingerkultur. Seine Replik von 1973 erzählt dagegen viel von der DDR. Immerhin wurde ein Exemplar für Erich Honecker angefertigt. Im Dezember bietet die Teutoburger Münzauktion eine der damaligen Kopien an.

Teutoburger Münzauktion GmbH, D-Borgholzhausen

Neben dem gewohnt starken China- und Südostasien-Bereich und den Goldmünzen aus aller Welt kommen dieses Mal mehrere Tausend Banknoten sowie allerlei Ungewöhnliches zur Versteigerung, darunter eine originalgetreue Kopie des berühmten Hiddensee-Goldschatzes.

Teutoburger Münzauktion, D-Borgholzhausen

Neben dem gewohnt starken China- und Südostasien-Bereich und den Goldmünzen aus aller Welt kommen dieses Mal bedeutende Sammlungen sächsischer und hessischer Münzen und Medaillen vom Mittelalter bis zur Kaiserzeit zur Versteigerung.

Teutoburger organisiert ihr Live Bidding über Numissearch

Die Teutoburger Münzauktion ist Spezialist für Südostasien und China. Kein Wunder, dass Volker Wolframm sich für die Plattform Numissearch entschied, wenn es ums Live-Bidding geht. Auf Numissearch ist jeder Schritt des Bietens in chinesischer Sprache möglich.
error: