Sonntag, 27.09.2020

SCHLAGWORTE: Münzindustrie

H2O GmbH stellt neue VACUDEST ZLD Technologie vor

H2O verfolgt seit über 20 Jahren die Vision einer abwasserfreien Produktion. Mit der neuen VACUDEST ZLD Technologie bietet das Unternehmen nun eine zusätzliche höchst effiziente Möglichkeit zur umweltfreundlichen und kostensenkenden Abwasseraufbereitung.

Münzpressenfabrikant Schuler zum Innovations-Champion gekürt

Das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge geht an die Schuler AG. Das Unternehmen, ein führender Hersteller von Pressen, hat keine Angst vor dem Wandel, sondern begreift ihn als Chance.

Wolfgang Wrzesniok-Roßbach startet Fragold GmbH

Der ehemalige Geschäftsführer von Degussa Goldhandel, Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, hat sein eigenes Unternehmen gegründet. Seine Fragold GmbH soll die erste umfassend auf Edelmetallthemen spezialisierte Unternehmensberatung in Deutschland werden.

World Money Fair 2020

Vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2020 fand in Berlin die 49. World Money Fair statt. Gastland war Japan. Hier finden Sie fotographische Impressionen von der Messe und den Veranstaltungen.

Frank Klingemann neuer Geschäftsführer bei Schuler

Zum 1. Januar 2020 hat Frank Klingemann die Leitung der Division „Industry“ bei Schuler übernommen. Der Branchenkenner ist seit Jahresbeginn für mechanische Einzelpressen, Schnittlinien, Elektromobilität und Münzprägen verantwortlich.

20 Jahre H2O

Auch der Münzindustrie verhilft die H2O GmbH seit 20 Jahren zu einer abwasserfreien Produktion. Und man hat große Pläne, wie Matthias Fickenscher in einem Interview erläutert. Das unterstreichen ein Erweiterungsbau am Hauptsitz und das neueste Produkt.

Fast 170.000 Arbeitsplätze hängen in der EU von der Münzproduktion ab

Zum ersten Mal hat eine Studie die Auswirkungen der Münzproduktion auf die Wirtschaft und die Beschäftigung in der Europäischen Union untersucht und zeigt: 169.900 Arbeitsplätze direkt oder indirekt von der Produktion von Münzgeld ab.
error: