Dragonfish – Goldener Arowana

[bsa_pro_ad_space id=4]

CIT Coin Invest knüpft an eine asiatische Tradition an und veröffentlicht im Auftrag der Republik Palau eine neue Silbermünze mit dem beliebten und teuren, asiatischen Arowana „Drachenfisch“ als Motiv.

 

Palau / 10 Dollar / Silber .999 / 50 x 31 mm / ca. 2 Unzen / 999 Stück.

 

Münzbeschreibung

Die Vorderseite ist mit einem Schuppendekor verziert, freigelassen davon ist ein Kreis: Er enthält das Staatswappen von Palau mit der Inschrift REPUBLIC OF PALAU, darunter den Nennwert 10 $. Über dem Wappen Inschrift AROWANA / DRAGONFISH / 2019.

Die Rückseite zeigt einen asiatischen Arowana im Hochrelief, der auf einem goldenen Ring zu schwimmen scheint. Dieser Effekt wird durch das mit schwarzem Emaille abgedeckte restliche Feld erzielt.

 

Gilt als besonders glücksbringendes Symbol: der Arowana. Qwertzy2 / CC BY-SA 3.0.

 

Hintergrund

Arowana, die im Feng shui wegen ihrer Ähnlichkeit mit einem chinesischen Drachen als besonders glücksbringendes Symbol gelten, können vom Preis her durchaus mit den in Europa bekannteren Koi-Karpfen mithalten. Ihre Schuppen reflektieren das Licht in allen Regenbogenfarben. Je nach Farbvariante werden bis zu sechsstellige Summen für die Tiere gezahlt.

Dies vor allem, weil es Glück bringt, sie in das eigene Umfeld einzubeziehen. Steht ein Aquarium in der Südostecke der Wohnung, wird es seinem Besitzer Geld und Wohlstand verschaffen. Im Norden befördert es die Karriere, und im Osten beschert es dem Bewohner der Wohnung eine unverwüstliche Gesundheit. Eine Arowana-Skulptur, die mit der Darstellung von Münzen gekoppelt ist, fördert das Geschäft, wird sie am Eingang und / oder an der Kasse aufgestellt.

An diese asiatische Tradition knüpft die neue Prägung von CIT Coin Invest an. Sie stellt auf einer Münze der Insel Palau einen naturalistisch gestalteten goldenen Arowana dar, der dank Hochreliefprägung geradezu über der Münze zu schweben scheint. Das aufwändige schwarze Emaille, durch das das Feld optisch völlig in den Hintergrund tritt, wurde mit höchster Präzision aufgetragen.

Die glücksbringenden Schuppen des Fisches sind dank modernster Lasertechnologie einem zusätzlichen Finish unterzogen. Jede einzelne Schuppe ist außen in Hochglanz, innen in einem feinen Frosting gehalten. Diese beiden Techniken nebeneinander auf kleinster Fläche anzuwenden, ist bereits anspruchsvoll. Denkt man daran, dass dazu jede einzelne Schuppe nicht flach, sondern dank aufwändiger Hochreliefprägung dreidimensional ist, werden die technischen Schwierigkeiten, die mit dieser Prägung gemeistert werden, klarer.

Ob als glücksbringendes Symbol oder als Symbol modernster, anspruchsvollster Prägetechnik, der goldene Arowana ist ein ganz besonderes numismatisches Highlight.

 

Weitere Informationen zur Münze gibt es auf der Webseite von CIT Coin Invest.

Um die Schuppen in ihrer vollen Schönheit funkeln zu sehen, schauen Sie sich doch diesen Film an:

Lesen Sie hier, warum der Arowana so beliebt ist und wo man ihn finden kann.

Erst vor Kurzem hatte CIT Coin Invest ein „Goldenes Drachenei“ herausgegeben.