Montag, 27.09.2021
Sponsored by

Numismatiker

Flynn, Henry

Henry Flynn ist Numismatiker und am British Museum in zwei Funktionen beschäftigt: als Assistant Collection Manager und als Projektkurator für das Money and Medals Network. Für letzteres betreut er ein Fortbildungsprogramm und vernetzt numismatische Sammlungen in Großbritannien miteinander.

Cappellari, Damiano

Der italienische Sammler und Publizist Damiano Cappellari hat einen neuen Begriff für Numismatiker vorgeschlagen: Numophiler. Er drückt aus, was ihn umtreibt: die Liebe zu den Münzen, die Leidenschaft für die Geschichte des Sammelns.

Moesgaard, Jens Christian

Jens Christian Moesgaard ist Professor für Numismatik und Geldgeschichte an der Universität Stockholm. Der dänische Historiker und Numismatiker forscht vor allem zum Kulturkreis der Wikinger, dem Mittelalter und der Renaissance.

McFadden, Eric J.

Eric J. McFadden ist Gründungsmitglied von CNG und für sein numismatisches Wissen weltweit bekannt.

Nollé, Johannes

Johannes Nollé ist Althistoriker und Epigraphiker; er gehört zu den überaus produktiven Numismatikern, die nicht nur für den akademischen Bereich schreiben. Der Kleinasienexperte war Referent an der Kommission für Alte Geschichte des DAI und ist apl. Professor für Alte Geschichte an der Ludwig Maximilians-Universität München.

Haymann, Florian

Florian Haymann ist Althistoriker und Journalist und bei Dr. Busso Peus Nachf. für die Antike Numismatik verantwortlich. Viele Sammler kennen seine Einführung in das Sammeln antiker Münzen und seine Beiträge in Fachzeitschriften.

Baumbach, Daniel

Daniel Baumbach ist Numismatiker und Historiker mit einem Herz für Medaillen. Seit November 2019 ist er Mitarbeiter der Münzenwoche und des Numismatischen Pressediensts Kampmann.

Wienand, Johannes

Johannes Wienand ist Professor für Alte Geschichte an der Technischen Universität Braunschweig, Leiter des Münzkabinetts am Herzog Anton Ulrich-Museum in Braunschweig sowie Gründer und Sprecher des Netzwerks NUMiD.

Graff, Reiner

Reiner Graff (*1961) ist freier Journalist, Numismatiker und Heimatforscher. Er gehört seit dem Erscheinen der ersten MünzenWoche im Jahre 2009 unter dem Pseudonym numiscontrol zu unseren Stammautoren.

Skingley, Philip

Philip Skingley (*1972) leitete 20 Jahre lang die Verlagsabteilung von Spink, bevor er 2016 zu Coincraft kam. Bei Coincraft ist er einer der Direktoren, die für das Tagesgeschäft des Unternehmens zuständig sind.
error: