Mittwoch, 30.09.2020

SCHLAGWORTE: 0-Euro-Scheine

Heimliche Änderung auf den 0-Euro-Scheinen

Von den offiziellen Änderungen der 0-Euro-Scheine ab 2020 haben wir bereits berichtet. Doch offenbar gab es eine weitere Änderung, die noch nicht bekannt wurde. Lesen Sie die Beobachtungen unseres Experten numiscontrol.

0-Euro-Souvenirscheine ab 2020 im neuen Outfit

2020 stehen Neuerungen bei den 0-Euro-Souvenirscheinen an. Unser Autor numiscontrol gibt Ihnen einen Überblick über die geplanten Änderungen in der Gestaltung.

Pannen auf 0-Euro-Scheinen Teil 2

Pleiten, Pech und Pannen – das findet Numiscontrol bei den beliebten 0-Euro-Scheinen. Eigentlich kommt das ja den Sammlern entgegen, aber ein paar kritische Bemerkungen bei diesem Überblick seien doch erlaubt.

Pannen auf 0-Euro-Scheinen Teil 1

Es wäre geradezu ein eigenes Sammelgebiet, alle die peinlichen Pleiten und Pannen, die bei der fieberhaften Produktion der beliebten 0-Euro-Scheinen im Eifer der Nachfragebefriedigung entstanden sind. Numiscontrol gibt in zwei Teilen einen Überblick.

Ein Fall für den Duden

Ein großes Münzhaus hat mit der Herausgabe der dreiteiligen Serie „FALL DER MAUER“ so richtig ins Schwarze getroffen. Beim Schein 2019-1 der Serie XEEQ, wird neben einer Fotomontage der berühmte Satz zitiert: „Die Mauer...

Geschichtsverfälschung beim 0-Euro-Schein eines Museums?

Wieder muss unser Autor numiscontrol über einen fehlerhaften 0-Euro-Schein berichten. Diesmal kein Fehldruck, sondern ein schlampiger Umgang mit historischen Fakten. Das ist besonders peinlich, denn herausgegeben hat den Schein das Deutsche Spionagemuseum.
error: