Dienstag, 10.12.2019

SCHLAGWORTE: Bargeldloser Zahlungsverkehr

„Physisches Bargeld ist unersetzlich“ – Teil 2

Ursula Dalinghaus kommt in ihrer Studie zur Bedeutung von Bargeld als öffentliches Gut zu der Erkenntnis, dass physisches Bargeld ein öffentliches Gut ist. In einem Interview erläutern sie und der Anthropologe Bill Maurer ihre Thesen.

Studie zeigt: Bargeld ist ein öffentliches Gut

Bargeld ist nicht einfach nur eines von vielen Zahlungsmitteln. Wie eine neue Studie belegt, muss man das Zahlen mit Münzen und Scheinen als Teil der öffentlichen Infrastruktur sehen: Jeder kann es einfach nutzen, ohne weitere Kosten und vor allem ohne überwacht zu werden.

50 Jahre eurocheque: Die Geschichte eines großen Europäers

Das eurocheque-System, das am 1. Mai 2019 offiziell seinen 50. Geburtstag feiert, hat eine rasante Karriere hingelegt. Was damals keiner ahnte: Es wurde der Grundstein für die heutigen modernen Zahlverfahren gelegt.
error: