Freitag, 25.09.2020

SCHLAGWORTE: Gorny & Mosch

Website von Gorny & Mosch im frischen Gewand

Das Münchner Auktionshaus Gorny & Mosch hat seine Website komplett überarbeitet. Im Frühjahr vorausgegangen war ein neuer Online-Shop auf der AUEX-Plattform.

Gorny & Mosch, D-München

Die für Juni geplante Auktion 272 „Kunst der Antike“ von Gorny & Mosch findet nun am 22. Juli statt. Versteigert werden über 900 Lose, darunter qualitätvolle Stücke aus den Bereichen Vor- und Frühgeschichte, Afrika, Alt-Amerika und Asiatica.

Gorny & Mosch

In einer zusätzlichen e-auction offeriert Gorny & Mosch antike Münzen sowie Münzen und Medaillen von Mittelalter bis Neuzeit. Bei den antiken Geprägen sticht eine bedeutende Sammlung „Greek Imperials“ aus süddeutschem Privatbesitz (Slg. E.L.) hervor.

Gorny & Mosch

Numismatische Seltenheiten von höchstem künstlerischen Niveau, und das von der Antike bis zur Neuzeit, dazu mehrere Sammlungen – damit begeisterte die Auktion 269 von Gorny & Mosch. Die Käufer im In- und Ausland dankten es mit hervorragenden Ergebnissen.

Gorny & Mosch, D-München

Bei Gorny & Mosch kommen über 850 Lose antiker Kunst unter den Hammer, u.a. aus der bedeutenden Sammlung des israelischen Juweliers Shlomo Moussaieff. Zu den Highlights zählen antike Gläser und Bronzeskulpturen aus dem Alten Ägypten.

Gorny & Mosch, D-München

Gorny & Mosch offeriert in zwei umfangreichen Katalogen Prägungen von der Antike bis zur Neuzeit, darunter zahlreiche Stücke in außergewöhnlicher Erhaltung und aus Sammlungen. Die anschließende e-Auction enthält Judaica aus der Sammlung Shlomo Moussaieff.

Gorny & Mosch, D-München

Bei Gorny & Mosch werden über 900 Lose versteigert, darunter ausgesuchte griechische Vasen und sehr günstige Marmorskulpturen sowie ein weiterer Teil der Sammlung des israelischen Juweliers Shlomo Moussaieff.
error: