Mittwoch, 28.09.2022
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Kelten

Geldgeschichte am südlichen Oberrhein von den Kelten bis heute

Das Markgräfler Museum Müllheim präsentiert eine Sonderausstellung zur Geldgeschichte in Südbaden. Die Exponate führen in spannenden Geschichten von Kleinasien über Kelten und Römer zum Mittelalter und in unsere heutige Zeit.

Der Schatz am Ende des Regenbogens

Am 5. April 2022 versteigert das Auktionshaus Künker die Sammlung Christian Flesche, die wohl spektakulärste Sammlung keltischer Münzen, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen ist. Darin finden sich natürlich auch die geheimnisvollen Regenbogenschüsselchen.

Sensationeller Fund keltischer Goldmünzen in Brandenburg

41 keltische Goldmünzen fand ein ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger in Brandenburg. Es ist der zweitgrößte Hortfund glatter „Regenbogenschüsselchen“ überhaupt – und das weitab der Gebiete, in denen die Kelten eigentlich lebten. Wie kamen die Münzen dort hin?

Medailleur Huster kreiert moderne Regenbogenschüsselchen

Der deutsche Medailleur Victor Huster hat sich für seine neueste Ausgabe einer Flussgoldprägung von den keltischen Regenbogenschüsselchen inspirieren lassen. Sie warten - so die Legende - am Fuße des Regenbogens auf alle Sonntagskinder.

Museumsnetzwerk „Antike in Bayern“ – jetzt auch digital

Wer Bayerns antikes Erbe besichtigen möchte, hat jetzt eine zentrale Anlaufstelle: Sieben bayrische Antikenmuseen und archäologische Parks haben sich zusammengeschlossen zum Museumsnetzwerk „Antike in Bayern“ und präsentieren ihr Angebot ab sofort online.

Die keltischen Münzen aus Riegel am Kaiserstuhl

Wussten Sie, dass das keltische Ruhrgebiet am Oberrhein lag? Zwischen Basel und Karlsruhe fanden Archäologen 46 Siedlungen! Und einen Goldschatz. Falko Weis hat ihn veröffentlicht. Ursula Kampmann hat sich das Buch angesehen.

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, bei den Kelten…
error: