Samstag, 01.10.2022
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Wien

150 Jahre Österreichische Numismatische Gesellschaft

Schon 2020 beging die Österreichische Numismatische Gesellschaft ihr 150-jähriges Bestehen. Wegen Corona musste die eigentliche Feier um ein Jahr verschoben werden und findet nun am 11. und 12. November 2021 statt, zusammen mit der Jahreshauptversammlung.

Neues aus dem Geldmuseum Wien

Das Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank Wien hat wieder geöffnet. Daneben versorgt das Museum aber auch alle, die es nicht bis ins Museum schaffen, mit Materialien: mit Lernheften für Kinder, mit Katalogen und einer spannenden App-Challenge.

VIA GmbH – das neue Auktionshaus für Numismatik in Wien

Im Herzen Wiens, direkt neben dem Graben hat das neue Auktionshaus VIA GmbH von Mag. Raphael S. Hiltbrunner vor Kurzem seine Tore geöffnet. Das Unternehmen punktet mit Fach- und Sprachkompetenz.

Vom Tod und seinen Münzen

Vier Mal wurde der Körper Kaiser Friedrichs III. – ganz oder in Teilen – zur ewigen Ruhe gebettet, endgültig im Jahre 1513. Aus diesem Anlass wurden Auswurfmünzen verteilt. Ein Buch rekonstruiert das Begräbniszeremoniell. Ursula Kampmann hat es sich angesehen.

150 Jahre Österreichische Numismatische Gesellschaft (1870-2020)

Die Österreichische Numismatische Gesellschaft feiert 2020 ihr 150-jähriges Bestehen. Es war kein Zufall, dass sie in Wien gegründet wurde. Mit diesem numismatischen Schmelztiegel ist die ÖNG eng verbunden, wie ÖNG-Präsident Michael Beckers erläutert.
error: