Mittwoch, 17.08.2022
Sponsored by

Vorberichte

Dr. Gerhard Hirsch Nachf.

Gleich vier Auktionen in vier Tagen mit insgesamt rund 3.800 Losen veranstaltet Hirsch im Februar. Ein Highlight ist die Sammlung Comes Aurei mit römischen Goldmünzen, Münzen aus Trier und Flussgold-Prägungen.

Künker

Am 1. und 2. Februar 2022 führt Künker seine Auktion 360 als eLive Premium Auction durch. Sie enthält deutsche Münzen und Medaillen – geschätzt vom zwei- bis zum vierstelligen Euro-Bereich – in Spitzenqualitäten.

Künker, D-Osnabrück

Machen Sie sich eine Notiz im Kalender. Die Januar-Auktionen von Künker findet 2022 nicht am Donnerstag, sondern am Mittwoch und nicht in Berlin, sondern in Osnabrück statt. Mehrere Sammlungen werden aufgelöst, darunter die zweite Sammlung Köhlmoos von gewohnt legendärer Qualität.

Gorny & Mosch, D-München

In der Dezember-Auktion 2021 präsentiert Gorny & Mosch über 880 Lose „Kunst der Antike“. Darunter befinden sich über 100 altägyptische Kunstwerke mit zum Teil herausragender Qualität.

H. D. Rauch, A-Wien

In der 113. Auktion am 8. und 9. Dezember 2021 bietet das Auktionshaus H. D. Rauch 1.400 Lose von Münzen und Medaillen an. Neben dem breiten Angebot an österreichischen Münzen und Medaillen, ist vor allem die europäische Neuzeit mit interessanten Stücken vertreten.

Teutoburger Münzauktion

Die Bandbreite in Auktion 140 der Teutoburger Münzauktion ist groß: von Südostasien bis Europa. Vor allem seltene Goldgepräge wie ein sächsischer Doppeldukat 1697 stechen hervor. Schatzsucher dürfen sich auf umfangreiche Händler- und Sammlernachlässe freuen.

Münzen Gut-Lynt

In der vierten Auktion von Münzen Gut-Lynt werden 1.800 Lose aus allen Epochen und Gebieten offeriert. Für Nürnberg-Liebhaber interessant: eine Sammlung zur Universität Altdorf der Reichsstadt Nürnberg mit 44 Prämienmedaillen.

VIA Numismatik, Wien

Nach einer Reihe erfolgreicher e-Live Auktionen führt VIA Numismatik am 23. November seine erste Saalauktion durch. Neben Seltenheiten von der Antike bis zur Neuzeit sowie aus dem Heiligen Römischen Reich kommen eine Sammlung von Sassaniden und eine Sammlung Luiginos unter den Hammer.

Hermann Historica, D-München

Als Teil der Auktion 90 von Hermann Historica werden am 25. November Orden und Militaria bis 1918 angeboten. Bei den über 500 Losen finden sich Raritäten und interessante Sammlungen, darunter auch Stücke aus dem Besitz der Kaiserin Sisi.

Emporium Hamburg, D-Hamburg

In den Auktionen 95 und 96 bietet Emporium Hamburg Sammlern ein großes Angebot mit Losen aus der ganzen Welt der Numismatik. Es kommen 3.200 Münzen und Medaillen von der Antike bis zur Gegenwart zur Auktion, dazu Banknoten und Notgeld.
error: