Große Neuigkeiten von der Paper Money Fair

Das Städtchen Valkenburg hat zwar eine schöne Altstadt, wird aber nicht mehr lange die Paper Money Fair beherbergen. Foto: Bjocam / CC BY-SA 4.0
[bsa_pro_ad_space id=4]

Seit 1997 findet jedes Jahr im niederländischen Valkenburg die Paper Money Fair statt, eine der weltweit bedeutendsten Banknotenbörsen. Wie bekannt wurde, muss die Mehrzweckhalle, in der die Börse ihren Platz hat, in absehbarer Zeit renoviert werden. Um den Fortbestand des Events zu sichern, hat der Veranstalter sich daher entschlossen, umzuziehen.

2020 wird die Paper Money Fair noch in Valkenburg abgehalten werden. Ab 2021 treffen sich die Banknotenspezialisten dann in den „Brabanthallen“ in s’Hertogenbosch, etwa 80 Kilometer südöstlich von Amsterdam.

Die nächsten Termine der Paper Money Fair sind:

4./5. April 2020 Valkenburg (nur Banknoten)

26./27. September 2020 Valkenburg (Banknoten und Münzen)

17./18. April 2021 s’Hertogenbosch (nur Banknoten)

23./24. Oktober 2021 s’Hertogenbosch (Banknoten und Münzen)

23./24. April 2022 s’Hertogenbosch (nur Banknoten)

22./23. Oktober 2022 s’Hertogenbosch (Banknoten und Münzen)

22./23. April 2023 s’Hertogenbosch (nur Banknoten)

21./22. Oktober 2023 s’Hertogenbosch (Banknoten und Münzen)

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Paper Money Fair.

Mehr Börsentermine finden Sie in unserem Onlinekalender.