Montag, 25.01.2021
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Auszeichnungen

Eligiuspreis 2020 und 2021 vergeben

Mit dem Eligiuspreis ehrt die Deutsche Numismatische Gesellschaft Personen, die sich um die Numismatik verdient gemacht haben. 2020 werden zwei Personen geehrt: Elke Bannicke und Lothar Tewes. 2021 wird Peter Ilisch ausgezeichnet.

Saltus Award für Anna Franziska Schwarzbach

Die deutsche Künstlerin Anna Franziska Schwarzbach wird mit dem renommierten Saltus Award der American Numismatic Society ausgezeichnet. Das Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin stellt die Preisträgerin vor.

MICHEL gewinnt Sales Award 2019

Der Schwaneberger Verlag hat den Innovationspreis des Buchmarktforums für herausragende verkäuferische Leistungen in Buchhandel und Verlagen erhalten. Die Jury überzeugten vom Kunden her gedachte Ansätze wie eine Onlinedatenbank.

Umfangreiche Galvano-Sammlung geht an Kölner Münzverein

Dr. Eberhard Auer stiftete den Kölner Münzfreunden seine in ihrer Vollständigkeit einmalige Sammlung versilberter „Galvanos“. Die Nachbildungen historischer Münzen sollen online zugänglich gemacht werden.

Hilde-Broër-Preis für Medaillenkunst 2019 an Heidi Wagner-Kerkhof

Die Bildhauerin und Medailleurin Heidi Wagner-Kerkhof wurde mit dem Hilde-Broër-Preis für Medaillenkunst 2019 ausgezeichnet. Sie hat allein auf dem Gebiet der Medaillenkunst über 80 Werke geschaffen und auch Entwürfe für Gedenkmünzen vorgelegt.

Ausgezeichnet: MICHEL gewinnt Deutschen Verlagspreis

Dem Schwaneberger Verlag ist auf der Frankfurter Buchmesse der Deutsche Verlagspreis verliehen worden. Die Auszeichnung wurde 2019 erstmalig vergeben, um die Arbeit unabhängiger Verlage in Deutschland zu würdigen.

Ausschreibung zum Walter-Hävernick-Preis 2020

Die Numismatische Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland vergibt 2020 zum neunten Mal den Walter-Hävernick-Preis für Numismatik. Der Preis soll die Weiterentwicklung der numismatischen Forschung in Deutschland unterstützen.
error: