Donnerstag, 09.07.2020

SCHLAGWORTE: Griechische Münzen

Dem König in die Augen blicken

Vor 2.500 Jahren erfanden griechische Künstler das Individualportrait auf Münzen. So sollte dem Herrscher die Loyalität seiner Truppen garantiert werden. Die Söldner sollten schließlich wissen, wer sie bezahlte. Andreas Pangerl erzählt seine Geschichte des Porträts.

Ein numismatisches Restaurierungsprojekt braucht Ihre Stimme!

Ein Restaurierungsprojekt in Süditalien konnte zum ersten Mal mit privater Hilfe Tausende von Münzen retten. Jetzt bewerben sich die Forscher um einen Preis für diese Arbeit und brauchen dafür möglichst viele Stimmen online. Helfen Sie mit, geben Sie Ihre Stimme!
error: