Samstag, 24.02.2024
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Leu Numismatik

Leu Numismatik AG

Leus Webauktion 25 umfasst 4330 Lose aus der antiken, mittelalterlichen und modernen Welt. Highlights sind die Sammlungen von Lars Ramskold und Björn-Uwe Abels.

Ken McDevitt ist Geschäftsführer der Leu Numismatik USA

Ken McDevitt ist der neue Direktor von Leu Numismatik USA. Der ehemalige leitende Numismatiker der Classical Numismatic Group vertritt Leu Numismatik ab sofort in Nordamerika.

Leu Numismatik AG

Zum ersten Mal bietet Leu Numismatik AG eine Festpreisliste an. Die Auswahl von 275 keltischen, griechischen, römischen, mittelalterlichen und modernen Münzen und Medaillen aus renommierten Sammlungen hat eine Gesamtschätzung von über 1,85 Millionen CHF.

Leu gründet Tochtergesellschaft in den USA

Das Auktionshaus Leu Numismatik gründet die Tochtergesellschaft Leu Numismatik USA Inc. So möchte Leu den Kontakt zu Kunden in den USA verbessern, die für das Unternehmen besonders wichtig sind.

Leu Numismatik AG, CH-Zürich

Die Leu Webauktion 22 war etwas Besonderes, denn erstmals lag der Fokus bei einer Leu-Auktion auf Mittelalter und Neuzeit statt auf der Antike. Die über Jahrzehnte aufgebaute Sammlung von Dr. Max Blaschegg erzielte dabei ein herausragendes Ergebnis.

Leu Numismatik AG, CH-Zürich

Leu Numismatik offeriert die Sammlung von Dr. Hans Krähenbühl, dessen Vorliebe stilvollen Portraits auf antiken Münzen galt. Über Jahrzehnte zusammengetragen kommen hier Stücke mit teils hervorragender Provenienz und in höchster Qualität wieder auf den Markt.

Leu Numismatik

Die 16. Webauktion von Leu Numismatik erzielte hervorragende Preise. Besonders die Sammlung Bentsen, Rhakotis-Sammlung und Tesserae-Sammlung waren bei den Bietern beliebt.

Leu Numismatik

Leu Numismatik offeriert über 5.000 Lose in seiner 16. Webauktion, darunter Stücke aus den Sammlungen Dr. P. Vogl und J. Knudsen sowie die Rhakotis-Sammlung mit Raritäten aus dem ptolemäischen und dem römischen Alexandria.

Leu Numismatik

1,5 Mio. CHF - mehr als das fünffache des Startpreises von 280.000 CHF - brachte die 15. Webauktion von Leu Numismatik. Highlights waren eine wundervolle Drachme mit dem Portrait der Poppaea und ein Aureus des Numerian.

Leu Numismatik erwirbt die Bibliothek Dr. E. M. Pegan

Leu Numismatik hat die Bibliothek des auf numismatische Literatur spezialisierten Münchner Antiquars und Münzkenners Dr. E. M. Pegan erworben. Hier finden Sie einige besondere Highlights daraus.
error: Alert: Content selection is disabled!!