Mittwoch, 20.10.2021
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Leu Numismatik

Leu Numismatik AG, CH-Zürich

Leu Numismatik offeriert die Sammlung von Dr. Hans Krähenbühl, dessen Vorliebe stilvollen Portraits auf antiken Münzen galt. Über Jahrzehnte zusammengetragen kommen hier Stücke mit teils hervorragender Provenienz und in höchster Qualität wieder auf den Markt.

Leu Numismatik

Die 16. Webauktion von Leu Numismatik erzielte hervorragende Preise. Besonders die Sammlung Bentsen, Rhakotis-Sammlung und Tesserae-Sammlung waren bei den Bietern beliebt.

Leu Numismatik

Leu Numismatik offeriert über 5.000 Lose in seiner 16. Webauktion, darunter Stücke aus den Sammlungen Dr. P. Vogl und J. Knudsen sowie die Rhakotis-Sammlung mit Raritäten aus dem ptolemäischen und dem römischen Alexandria.

Leu Numismatik

1,5 Mio. CHF - mehr als das fünffache des Startpreises von 280.000 CHF - brachte die 15. Webauktion von Leu Numismatik. Highlights waren eine wundervolle Drachme mit dem Portrait der Poppaea und ein Aureus des Numerian.

Leu Numismatik erwirbt die Bibliothek Dr. E. M. Pegan

Leu Numismatik hat die Bibliothek des auf numismatische Literatur spezialisierten Münchner Antiquars und Münzkenners Dr. E. M. Pegan erworben. Hier finden Sie einige besondere Highlights daraus.

Leu Numismatik

Mit einem Ergebnis von 949.122 CHF kratzt das Schweizer Auktionshaus Leu Numismatik erstmals mit einer Webauktion an der Millionengrenze. Die hohen Zuschläge belegen das große Interesse bei Sammlern aus 69 Ländern.

Leu Numismatik

In der 14. Webauktion von Leu Numismatik werden 2.600 Lose an antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Münzen versteigert. Das Angebot umfasst unter anderem Sammlungen von zentralasiatischen und islamischen Münzen.

Leu Numismatik

Leu Numismatik auktioniert in den beiden nächsten Auktionen über 1.400 hauptsächlich antike Münzen aus renommierten Sammlungen. Eine davon ist die Sammlung „Kleinkunst“, die vor allem bedeutende griechische Münzen mit hervorragender Provenienz enthält.
error: