Mittwoch, 25.11.2020

SCHLAGWORTE: Medaillen

Medaille erinnert an 120 Jahre Strafvollzug in Bautzen

Im Jahr 1900 wurde eine „Königlich Sächsische Landesstrafanstalt“ in Bautzen beschlossen. Erstmals würdigt eine Medaille die wechselvolle Geschichte der einst schönsten Gefangenenanstalt Sachsens, die in der DDR als das „Gelbe Elend“ berüchtigt war.

Gelehrtenbilder. Altertumswissenschaftler auf Medaillen des 19. Jahrhunderts

Eine Online-Ausstellung der Universität Tübingen zeigt, wie sich Altertumswissenschaftler selbst wahrnahmen. Und auf manchen Medaillen sehen die Herrn Gelehrten ganz anders aus als in ihren Schriften.

Nietzsche-Medaille kommt ins „Museum im Kopf“

Eine direkte Begegnung mit Kunstwerken in Museen ist nicht zu ersetzen. Die Alternative in Corona-Zeit: ein imaginäres Museum in unseren Köpfen. Andreas Urs Sommer bricht eine Lanze dafür, auch ein numismatisches Objekt aufzunehmen, eine Nietzsche-Medaille.

Glänzende Propaganda

Der Numismatiker Kay Ehling und der Kirchengeschichtler Jörg Ernesti haben gemeinsam ein Buch herausgegeben, das 50 Papstmedaillen in ihren historischen Zusammenhang stellt. Ursula Kampmann hat es sich angesehen.

Hilde-Broër-Preis für Medaillenkunst 2019 an Heidi Wagner-Kerkhof

Die Bildhauerin und Medailleurin Heidi Wagner-Kerkhof wurde mit dem Hilde-Broër-Preis für Medaillenkunst 2019 ausgezeichnet. Sie hat allein auf dem Gebiet der Medaillenkunst über 80 Werke geschaffen und auch Entwürfe für Gedenkmünzen vorgelegt.

Tiere auf Medaillen zum Selbermachen

Tiermedaillen selbst modellieren, das lernen Sie bei einem zweitägigen Workshop unter Anleitung von Expertinnen. Veranstaltet wird er vom Münzkabinett Berlin im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Bronzen wie Tiere“.

Münzkabinett Dresden zeigt „Städteansichten“

Städteansichten gehören zu den attraktivsten Motiven der Numismatik. Das Münzkabinett Dresden widmet diesem Thema eine eigene Sonderausstellung: „Stadtbilder Europas – Ansichten von Städten auf Münzen, Medaillen und Papiergeld“.

Bronzen wie Tiere. Heide Dobberkau und ihre Tierwelten

Tiermedaillen sind das Markenzeichen der Bildhauerin und Medailleurin Heide Dobberkau. Zu ihrem neunzigsten Geburtstag ehrt das Berliner Münzkabinett die Künstlerin mit einer Sonderausstellung.

Die Sammlung Scher in der New Yorker Frick Collection

2016 vertrauten Stephen K. und Janie Woo Scher ihre Sammlung von Medaillen der New Yorker Frick Collection an. Nun erschien ein umfangreicher Katalog, der illustriert, über welch einmalige Schenkung sich das Frick freuen kann.

Ein Lebenswerk an königlichem Ruhm, verewigt in Metall und auf Papier

Das Auktionshaus Künker bietet in der kommenden eLive Auction 58 Kostbares und Nützliches aus dem Bereich der numismatischen Literatur an. Unter den Angeboten befinden sich gleich zwei Ausgaben des bedeutendsten Werkes über die Medaillen des Sonnenkönigs.
error: